TeleTrade DJ: Der australische Dollar stieg aufgrund des starken Wirtschaftswachstums in Australien

TeleTrade DJ: Die meisten asiatischen Aktienindizes fielen. Anleger warten auf den Leitzinsentscheid der Europäischen Zentralbank am Donnerstag und auf den US-Arbeitsmarktbericht am Freitag.

Der japanische Aktienindex Nikkei 225 wurde durch den schwachen Yen unterstützt. Der US-Dollar stieg gegenüber dem Yen, nachdem die US-Treasury-Renditen gestiegen sind.

Nikkei 225 15,067.96 +33.71 +0.27%
Hang Seng 23,151.71 -139.33 -0.60%
Shanghai Composite 2,024.83 -13.47 -0.66%

Der Neuseeland-Dollar sank gegenüber dem US-Dollar auf 3-Monats-Tief, nachdem Milchpreise gefallen sind. Milchproduktpreise fielen um 4,2% auf den niedrigsten Stand seit Februar 2013. Vollmilchpulverpreise sanken um 8,5%. Seit dem 5. Februar 2014 fielen die Vollmilchpulverpreise bereits um 28%.

Es wurden keine Wirtschaftsdaten in Neuseeland veröffentlicht. Der australische Dollar stieg aufgrund des starken Wirtschaftswachstums in Australien gegenüber dem US-Dollar. Das australische Bruttoinlandsprodukt kletterte im ersten Quartal um 1,1% (Q4 2013: +0,8). Es wurde ein Anstieg um 0,9% erwartet.

Auf Jahresbasis stieg das Bruttoinlandsprodukt in Australien im ersten Quartal um 3,5% (Q4 2013: +2,8%).

Der AIG-Service-Index für Australien kletterte von 48,6 im April auf 49,9 im Mai.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge