USD/MXN ist aktuell sehr interessant, denn Trump hat vor eine Mauer zu bauen

XTB:

Der New York Times (NYT) und Donald Trump persönlich zufolge, wird er heute eine “executive order” unterschreiben, welche den Mauerbau zu Mexiko beschließt. Die NYT berichtet darüber hinaus, dass mit dieser Order Gelder des Staatshaushaltes umzuleiten um den Bau zu finanzieren. Dabei bezieht sich die NYT auf Offizielle des Weißen Hauses. 
 


Laut NYT ist eine Unterzeichnung während Trumps Besuch des Ministeriums für Heimatschutz geplant. Des Weiteren zieht Trump, zu Beginn dieser Woche, Pläne in Erwägung, die vorsehen syrische Flüchtlinge die Einreise zu verbieten sowie die Einwanderung von Menschen aus ‘’Terror anfälligen’’ Ländern komplett zu streichen. Es ist besonders interessant, dass laut Mexikanischer Offiziellen, Teile der Trump Regierung sich diese Woche (Mittwoch – Donnerstag) mit mexikanischen Repräsentanten treffen werden. In diesem Meeting werden die bilaterale Sicherheit, Einwanderung, Handels- und Wirtschaftsthemen besprochen. Dies könnte enorme Einflüsse auf die Finanzmärkte haben. Hauptaugenmerk ist der USD/MXN.     

USD/MXN hält sich an die nächstgelegene Unterstützungslinie, Quelle: xStation5

 

USD/MXN kehrte frühe Gewinne, nach der Nachrichtenveröffentlichung, um. Es ist ersichtlich, dass die nächstgelegene Unterstützungslinie bei 21,300 gehalten wird. Es bildet sich zur Zeit ein “piercing pattern’’ und falls diese bestätigt wird, könnte es sein, dass ein Anstieg zur nächsten Widerstandslinie bei 22,00 zu sehen ist. 

.

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge