ViTrade AG führt ereignisbasierte Ordertypen und Mobile Trading ein

Der Professional-Trading-Anbieter ViTrade AG führt eine Vielzahl von ereignisbasierten Ordertypen und Mobile Trading ein. Ab sofort stehen Kunden vom Professional-Trading-Anbieter ViTrade AG eine Vielzahl von ereignisbasierten Ordertypen zur Verfügung. Insgesamt werden fünf neue Kombinations- und Strategieordertypen über die professionelle Handelsplattform HTX angeboten:

  • One-Cancels-Other (OCO)
  • One Cancels All (OCA)
  • Group-Order
  • If-Done-Order
  • On-Event-Order

"Wir freuen uns, unseren Kunden mit dem neuen HTX Plattform-Release noch mehr Orderkomfort für verschiedene Marktsituationen bieten zu können. Darüber hinaus können unsere Kunden mit der neuen Trading-App jederzeit mobil auf ihr Depot zugreifen und somit auch von unterwegs den Überblick über ihre Positionen behalten bzw. Wertpapierhandel betreiben", sagt Dr. Carsten Rößner, Vorstand der ViTrade AG.

Die Trading-App kann von Kunden über die Endgeräte iPhone und iPad genutzt werden. Neben allen deutschen Börsenplätzen stehen auch eine Vielzahl außerbörslicher Handelspartner sowie eine Reihe internationaler Börsenplätze, wie beispielsweise NASDAQ, NYSE und Euronext, über das Smartphone oder Tablet zum Handel zur Verfügung.

Am Donnerstag, den 11. September 2014 um 18:00 Uhr findet für alle Interessierten ein Einführungswebinar zum Thema HTX mobile statt. Anmeldungen können unter folgendem Link durchgeführt werden: www.vitrade.de/webinare/htxmobile.

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 72,85% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge