ViTrade: Wertpapier-Leihe – neue Funktion in der HTX Handelsplattform

Zum 01. November 2012 steht Kunden des Daytrade Brokers ViTrade in der Handelsplattform ViTrade HTX eine neue Wertpapier-Leihe Funktion zur Verfügung.

Die Wertpapier-Leihe Funktion ist unter dem Menüpunkt "Handel" (Bild 1) auffindbar. ViTrade stellt zur Einführung der neuen Funktion die wichtigsten Abläufe und Funktionalitäten vor. Dadurch soll bestehenden Kunden und Interessenten der Einstieg und das Verständnis erleichtert werden.

Menü Wertpapierleihe

Mit der Auswahl des Menüpunktes Wertpapierleihe öffnet sich folgendes Fenster:

Übersicht Wertpapierleihe

Neue WertpapierleiheÜber das nebenstehende Symbol wird ein neues Dialogfeld geöffnet(siehe unten), in welchem die Leiheanfrage platzieren werden kann.
 

Wertpapierleihe anfragenIn diesem Dialogfeld werden dann die Daten der gewünschten Wertpapierleihe eingegeben. Im Feld "Bemerkung" besteht die Möglichkeit, weitere Informationen an ViTrade zu senden.

Mit dem Button "entgeltlich Einst." können uns Kunden ihre verbindliche Leiheanfrage übermitteln. Ein Händler übernimmt im Folgenden die Bearbeitung und fragt bei den uns zu Verfügung stehenden Leihepartnern die Möglichkeit und Konditionen der gewünschten Leihe an.

 


Übersicht Wertpapierleihe

Wenn die Leiheanfrage abgesendet wurde, erscheint diese, ähnlich wie es von einer Wertpapierorder bereits bekannt ist, im Leiheübersichtsfenster. Dabei hat die Leihe / Leiheanfrage folgende Status:

  • "angelegt" – Die Anfrage ist bei ViTrade eingetroffen und wartet auf Bearbeitung.
  • "in Bearbeitung" – Ein Händler bearbeitet die konkrete Anfrage, prüft die Leihemöglichkeit und die Konditionen.
  • "ausgeführt" – Die Leihe wurde bestätigt und ausgeführt. Hierbei sollten die jeweiligen Konditionen, die übermittelt werden, beachtet werden.

    Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass der Händler die Stückzahl und Konditionen angepasst hat oder Ihnen hierzu eine Bemerkung übermittelt hat. Bei einer Änderung der Stückzahl oder der Konditionen, sowie bei einer Anfrage ohne Konditionsvorgabe (market) fordert ViTrade immer eine Bestätigung der übermittelten Konditionen an.

    Diese wird mit dem grünen Häkchen in der Menüleiste oder über das Dialogfeld, welches mit der rechten Maustaste geöffnet werden kann, durchgeführt. Danach verändert sich der Status auf "bestätigt Kunde".

  • "abgelehnt" – Hier besteht keine Möglichkeit einer Leihe.
Wertpapierleihe zurückgebenWenn eine bestehende Leihe teilweise oder komplett zurückgegeben werden soll, kann das Dialogfeld über denselben Button wie zur Leiheaufnahme genutzt oder mittels der rechten Maustaste erreicht werden, indem auf eine bestehende Leihe geklickt und der Menüpunkt "Leihe anfragen / zurückgeben" ausgewählt wird.

Im Dialogfeld kann nun "Leiherückgabe" ausgewählt und Gattung sowie Stückzahl eingetragen werden und schließlich die Rückgabe über den Button "entgeltlich Einst" bestätigt werden. Sobald die Rückgabe erfolgt ist, ändert sich der Status der Leihe auf "ausgeführt Leihe-Rückgabe".

 

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 72,85% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge