Wirtschaftskalender: ADP-Bericht und Zinsentscheid in Polen

XTB: 10:30 Uhr | Großbritannien | EMI zum Bausektor (September): Der EMI zum verarbeitenden Gewerbe aus Großbritannien zeigte im September einen Aufschwung, blieb jedoch im Kontraktionsbereich. Der EMI für das Baugewerbe fiel im August auf 45 Punkte und wird voraussichtlich im September auf diesem Niveau bleiben.

 

13:00 Uhr bis 14:00 Uhr (voraussichtlich) | Polen | Zinsentscheid: PLN hat in letzter Zeit an Boden verloren, da die Anleger über die Auswirkungen des EU-Gerichtsurteils über Devisenhypotheken besorgt sind, das morgen bekannt gegeben werden soll. Es wird erwartet, dass die Polnische Nationalbank die Zinssätze unverändert lässt, aber die Zentralbanker könnten Forward Guidance liefern.

 

14:15 Uhr | USA | ADP-Bericht (September): Die ADP-Beschäftigungszahlen werden von den Anlegern aufmerksam verfolgt, da sie nur wenige Tage vor dem wichtigen NFP-Bericht (Freitag, 14:30 Uhr) anstehen. Der Marktkonsens deutet auf einen Anstieg von 140 Tsd. Arbeitsplätzen hin. Eine Bestätigung würde der schlechteste Wert seit Juni bedeuten.

 


 

16:30 Uhr | USA | DoE-Bericht zu Rohöl-Lagerbeständen: Die Abwärtsbewegung am Ölmarkt entspannte sich, nachdem der gestern veröffentlichte API-Bericht einen Rückgang der Rohöl-Lagerbestände um 5,9 Mio. Barrel aufzeigte. Wenn dies durch den heutigen Regierungsbericht bestätigt wird, könnte Öl wieder etwas an Glanz gewinnen.

Der Marktkonsens erwartet einen Anstieg  der Lagerbestände von 1,6 Mio. Barrel.

 

HEUTIGE ZENTRALBANKREDEN
– 08:30 Uhr | Villeroy von der EZB
– 14:00 Uhr | Barkin von der Fed
– 15:00 Uhr | Harker von der Fed
– 16:50 Uhr | Williams von der Fed

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge