Ayondo Markets – Social Trading und CFD Broker

ayondo markets ist ein Social Trading Broker. Dabei steht Social Trading für innovatives Trading, welches den Handel mit Indizes, Devisen, Rohstoffen und sogar Einzelaktien grundlegend verändert hat. Einer der Hauptvorteile des Social Trading ist Transparenz. Die Idee hinter Social Trading lautet: Im Netzwerk gemeinsam vom Wissen und Know-How anderer profitieren. Bei ayondo markets können über 1.500 Basiswerte wie Devisen, Rohstoffe, Indizes, Aktien, Anleihen und ETFs als CFDs gehandelt werden.

Alternative Broker zu ayondo sind z.B.:

 

 

Ayondo Markets – vormals Gekko Markets
ayondo markets wurde im Jahr 2009 noch unter dem Namen Gekko Markets gegründet. Im Jahr 2012 erfolgte die Einführung der browserbasierten Handelsplattform Tradehub®. Die unter dem Dach der ayondo Holding AG befindlichen Unternehmen ayondo GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main (Social Trading) und der in London ansässige CFD-Broker Gekko Markets Limited vertiefen ihre Zusammenarbeit. Im Zuge einer strategischen Neuausrichtung erfolgt im Jahr 2014 ein Rebranding: Gekko Markets Limited wird zu ayondo markets Limited.

 

ayondo Regulierung und Einlagensicherung

Die ayondo portfoliomanagement GmbH ist BaFin reguliert und verfügt über eine Erlaubnis der BaFin zum Erbringen der Finanzportfolioverwaltung. Zudem ist die ayondo portfoliomanagement GmbH für die Erbringung der Social Trading Dienstleistung zuständig.

Die ayondo markets Limited ist durch die FCA reguliert und ist für die Erbringung von Trading und Orderausführung zuständig. Die Einlagensicherung erfolgt zum einen durch das Financial Services Compensation Scheme (FSCS) bis zu einem Betrag von £50.000. Darüber hinaus verfügt ayondo über eine Zusatzversicherung, die jeden Kunden bis zu £1.000.000 absichert.

 

 

BaFin Informationen Ayondo Markets

BaFin Informationen zu Ayondo Markets Limited

Auszug vom 26. September 2018:
Gattung: grenzüberschreitender Dienstleister (FDI) gem. § 53b KWG

Erlaubnisse/Zulassung/Tätigkeiten Erteilungsdatum Ende am Endegrund
Anlageberatung über Instrumente (C6) 15.07.1997 31.10.2007 Inkrafttreten MiFID
Anteile an Organismen für gemeinsame Anlagen (B1b) 15.07.1997 31.10.2007 Inkrafttreten MiFID
Devisengeschäfte b. Wertpapierdienstleistungen(C7) 15.07.1997 31.10.2007 Inkrafttreten MiFID
Individuelle Verwaltung einzelner Portfolios (A3) 15.07.1997 31.10.2007 Inkrafttreten MiFID
Sonstige nach MiFID 01.11.2007
Wertpapiere (B1a) 15.07.1997 31.10.2007 Inkrafttreten MiFID
NOTIFIKATION (MiFID)
Eingang Erstnotifikation (MiFID):
Datum Eingang der letzten Änderungsanzeige (dargestellte Matrix):
Wertpapierdienstleistungen Wertpapiernebendienstleistungen
Finanzinstrumente A1 A2 A3 A4 A5 A6 A7 A8 A9 B1 B2 B3 B4 B5 B6 B7
C1    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐
C2    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐
C3    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐
C4    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐
C5    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐
C6    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐
C7    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐
C8    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
C9    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐
C10    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐    ☐    ☐    ☑    ☑    ☑    ☐    ☐
C11    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐    ☐
A1 – Annahme und Übermittlung von Aufträgen
A2 – Ausführung von Aufträgen im Namen von Kunden
A3 – Handel für eigene Rechnung
A4 – Portfolio-Verwaltung
A5 – Anlageberatung
A6 – Übernahme der Emissionen und/oder Platzierung
A7 – Platzierung von Finanzinstrumenten ohne feste Übernahmeverpflichtung
A8 – Betrieb eines multilateralen Handelssystems (MTF)
A9 – Betrieb eines organisierten Handelssystems (OTF)
B1 – Verwahrung u. Verwaltung v. Finanzinstrumenten für Rechnung der Kunden
B2 – Gewährung von Krediten oder Darlehen
B3 – Beratung von Unternehmen
B4 – Devisengeschäfte bei Wertpapierdienstleistungen
B5 – Wertpapier- und Finanzanalyse bei Geschäften mit Finanzinstrumenten
B6 – Dienstleistungen bei der Übernahme von Emissionen
B7 – Wertpapierdienstleistungen im Zusammenhang mit deren Bereitstellung
C1 – Übertragbare Wertpapiere
C2 – Geldmarktinstrumente
C3 – Anteile an Organismen für gemeinsame Anlagen
C4 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Wertpapiere
C5 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Waren, die bar abgerechnet werden
C6 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Waren die effektiv geliefert werden
C7 – Optionen, Terminkontrakte in Bezug auf Waren die nicht von C6 erfasst sind
C8 – Derivative Finanzinstrumente für den Transfer von Kreditrisiken
C9 – Finanzielle Differenzgeschäfte
C10 – Derivate, die nicht Finanzinstrument gem. Abschnitt C zugeordnet werden
C11 – Emissionszertifikate