Volatilitätsindex – VDAX

Ein Volatilitätsindex wie der VDAX misst die implizite Volatilität, also die in den DAX-Optionen implizierte, für die nächsten Tage erwartete Preisschwankung des DAX-Index. Die Deutsche Börse berechnet den VDAX auf Grundlage der an der Eurex handelbaren DAX Futures und Optionen sowie dem momentanen Indexstand des DAX.

Die Volatilität eines Marktes kann durch die Bildung eines Volatilitätsindex und den Einsatz entsprechender Derivate handelbar gemacht werden. Die Volatilität ist dabei in der Regel negativ mit den Aktienkursen korreliert. Bei steigendem Aktienkursen sinkt die Volatilität, fallen die Kurse, steigt die Volatilität stärker an.

 

Nächstes Trading Webinar

XTB: Guten Morgen BÖRSE!

Level: Einsteiger Typ: Webinar / Online Start: 05.03.2024 – 08:15 Uhr Ende: 05.03.2024 – 08:45 Uhr Preis: kostenlos

Jens Klatt, erfahrener Trader und Marktexperte, blickt gemeinsam mit Ihnen börsentäglich um 8:15 Uhr auf den neuen Handelstag. Was hat die Wall Street am Vortag

Admirals: Guten Morgen Germany40!

Admirals
Level: Einsteiger, Fortgeschrittene Typ: Webinar / Online Start: 05.03.2024 – 08:30 Uhr Ende: 05.03.2024 – 09:00 Uhr Preis: kostenlos

Bei diesem Webinar steht der deutsche Leitindex DAX, des Deutschen liebstes Kinde, voll im Fokus! Börsentäglich, jeweils um 8:30 Uhr, bespricht Moderator und Da

Aktuelle Trading Nachrichten

Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt