5 Jahre kostenloser Solarstrom von E.ON für Käufer von Elektroautos

Der schwedische Autohersteller Uniti und der Energieanbieter E.ON wollen gemeinsam den Markt für urbane Elektromobilität revolutionieren.

Das im Dezember 2017 vorgestellte Elektroauto Uniti One kommt ab 2019 in der Basisausstattung für rund 15.000 Euro auf die Straße. Der Kaufpreis enthält bereits kostenlosen Solarstrom von E.ON für fünf Jahre und eine Fahrleistung von bis zu 60.000 Kilometer.

Uniti will ab dem kommenden Jahr in der schwedischen Stadt Landskrona jährlich 50.000 Fahrzeuge des Modells One herstellen. Mehr als 1.000 Bestellungen liegen bereits vor. Die Reichweite wird zwischen 150 und 300 Kilometer liegen. Strom für rund 200 Kilometer wird sich in nur 30 Minuten laden lassen.

"Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir neue, innovative Lösungen, um unseren Kunden die Zukunft der Elektromobilität so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten. Mit einer Kombination aus innovativer Technologie, günstigem Kaufpreis und E.ON Solarstrom für einen Zeitraum von fünf Jahren wird für unsere Kunden der Einstieg in die Elektromobilität so einfach wie noch nie", sagt Frank Meyer, Senior Vice President Lösungsgeschäft und Innovation bei E.ON.

Zum Konzept von Uniti gehört nicht nur eine auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Produktionskette, sondern auch ein klimaneutraler Betrieb des Modells One. Der im Kaufpaket enthaltene E.ON-Strom kommt daher ausschließlich aus Photovoltaikanlagen.

Weitere Meldungen:

DHL entscheidet sich für Tesla E-LKW

ElringKlinger gründet Joint Venture für Batterietechnologie

BMW investiert 200 Millionen Euro in Batterieforschung

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge