ActivTrades Trading Tour besucht Köln und Hamburg

ActivTrades:  Das Brokerhaus setzt die Live-Seminare der ActivTrades Trading Tour 2016 in Köln und Hamburg fort.

Das renommierte Brokerhaus ActivTrades setzt seine Trading Tour 2016 am 1. und 2. April fort. Die Stationen der deutschlandweiten Wissens-Rundreise sind diesmal Köln und Hamburg. Die Trading Tour bietet Tradern eine exklusive Möglichkeit, um ihren Erfahrungsschatz rund um Handelsstrategien und viele zusätzliche Trading-Themen zu erweitern. Die kostenfreien Seminare werden von versierten Börsen-Experten geleitet.

Die diesjährige Trading Tour startete am 25. Februar in Dresden und besuchte in regelmäßigen Abständen weitere deutsche Städte. Für den April stehen nun Köln am Monatsersten und Hamburg am Folgetag auf dem Programm. Die hochkarätigen Veranstaltungsorte sind das Kölner Mariott-Hotel und das Hamburger Steigenberger Hotel.

Für den Auftakt in Köln dürfen alle Teilnehmer spannende Themen erwarten. Christian Stern beginnt mit einer technischen Clusteranalyse und stellt aktuelle Tradingideen für DAX und Co. vor. Trader können dabei lernen, wie sich die Trefferquote im Trading effizient steigern lässt. Im Anschluss erläutert Dr. Stefan Friedrichowski die wissenschaftliche Entwicklung professioneller Handelsstrategien und stellt schließlich eine dynamische Forex-Strategie vor. Zur Hamburger Tour-Station wird neben Christian Stern auch Thomas Struppek mit dem Thema "Aus dem Alltag eines Traders" auftreten. Der CFD-Experte vermittelt den Teilnehmern neue Perspektiven und hilfreiche Hinweise für den Handelsalltag.

Für die Veranstaltungen in Köln und Hamburg stehen noch Kapazitäten zur Verfügung. Teilnehmer können sich online unter activtrades.de/tradingtour für die Seminare anmelden. Empfohlen wird ein kostenfreies ActivTrades Demo-Konto, um den Ausführungen der Referenten optimal folgen zu können. Die Seminarräume verfügen über die nötige WLAN-Anbindung. Die Trading Tour ist zudem mit einem Seminar-Special verbunden. So erhalten die Teilnehmer bei der Eröffnung eines Live-Kontos bis zu 30 Tage nach dem Event eine Belohnung von 1.000 Prämienpunkten und sammeln über das Prämienprogramm ActivTrades Rewards schon ab dem ersten Trade weitere Treuepunkte. Diese Punkte lassen sich gegen hochwertige Produkte oder Zusatzleistungen von ActivTrades eintauschen.

Disclaimer & Risikohinweis

76 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Alle Informationen wurden durch ActivTrades PLC (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge