ActivTrades veranstaltet Trading-Webinar zur BREXIT-Abstimmung

ActivTradesDas Brokerhaus ActivTrades veranstaltet am 13. Juni 2016 ein kostenfreies Webinar zum Brexit-Entscheid mit Live-Berichterstattung aus London. Am 23. Juni steht die Abstimmung der Briten zum Verbleib in der EU an. Nicht ohne Grund richten sich weltweit die Blicke nach Großbritannien, denn die Auswirkungen der Entscheidung können für Anleger gravierend ausfallen. Das renommierte Brokerhaus ActivTrades startet am 13. Juni ein Spezial-Webinar unter dem Titel "Nur noch 10 Tage bis zur BREXIT-Abstimmung". Handelsexperte Malte Kaub wird dabei live aus London berichten und über Trading-relevante Hintergründe informieren.

Bei vielen Anlegern herrscht derzeit Verunsicherung, denn der ungewisse Ausgang des Referendums zum EU-Ausstieg Großbritanniens könnte vielschichtige Auswirkungen haben. Zahlreiche Experten warnen vor den Folgen eines erfolgreichen Brexit-Votums, laut IWF-Chefin Christine Lagarde könne der Ausstieg Turbulenzen an den Kapitalmärkten und einen steilen Zinsanstieg zur Folge haben. Zudem seien negative Folgen für die globale Wirtschaft wahrscheinlich. "Für unsere Trader ist es nun wichtig zu wissen, wie sie sich positionieren sollten und auf welche Entwicklungen sie sich gefasst machen müssen. Mit unserem Brexit-Webinar bereiten wir die neuesten Informationen auf und zeigen, wie sich Risiken klein halten lassen", kommentiert Vikeshkumar Purohit, Leiter des German Desk bei ActivTrades.

Parallel zum Brexit-Webinar führte ActivTrades einen Online-Bereich ein, die über alle relevanten Themen und die Hintergründe zum möglichen EU-Ausstieg Großbritanniens informiert. Auf der Webseite www.activtrades.de/brexit werden außerdem ab sofort an jedem Montag, Mittwoch und Freitag Video-Beiträge veröffentlicht, die weitere Informationen zur Brexit-Thematik liefern und sich mit den Auswirkungen im Trading-Bereich auseinandersetzen.

Das Brexit-Webinar „Nur noch 10 Tage bis zur BREXIT-Abstimmung“ von ActivTrades findet am 13. Juni 2016 und wird über eine Stunde von 19 bis 20 Uhr andauern. Die Teilnahme ist für interessierte Anleger kostenfrei, eine Anmeldung lässt sich über die Webinar-Webseite des Brokerhauses abwickeln. Im interaktiven Online-Stream wird Handelsexperte Malte Kaub direkt aus London über die neuesten Entwicklungen berichten. Im Blickpunkt stehen dabei auch die möglichen Auswirkungen des Referendums für die weltweiten Finanzmärkte und angemessene Strategien für Trader.

 

=> Direkt zum ActivTrades Webinar: Nur noch 10 Tage bis zur BREXIT-Abstimmung

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Alle Informationen wurden durch ActivTrades PLC (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge