Aktie im Fokus: Bayer auf dem Weg zum Jahreshoch

flatex: Deutlich positiv reagierte die Aktie von Bayer auf die Quartalszahlen, am Ende stand ein Plus 5,4 Prozent auf 61,89 Euro.

Damit hat die Aktie bei 58,00 Euro nun eine Kursunterstützung ausgebildet, die es zu verteidigen gilt.

Der zentrale Widerstand auf der Oberseite ist das bisherige Jahreshoch 2022 bei 65,77 Euro.

 


 

Im Vergleich zum Gesamtmarkt hat sich Bayer in den letzten drei Monaten sehr überzeugend geschlagen, die Aktie kann mit einem Plus von gut 13 Prozent punkten.

Den Ausblick für das laufende Geschäftsjahr bestätigte das Management von Bayer, besonders die Nachfrage im Geschäftsbereich Agrar liefert dem Leverkusener Konzern derzeit Rückenwind.

Disclaimer & Risikohinweis

70,78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere Trading News Weitere Trading News