Aktie im Fokus: Citigroup – Ende der Korrektur?

CapTrader: Die Aktie der Citigroup konnte in den letzten Tagen wieder über die 50-Tagelinie steigen und steht kurz vor der 200-Tagelinie. Der Wert hat gut 20% seit Ende Januar diesen Jahres verloren und könnte nun eine Trendumkehr einleiten. Dazu müssten die gleitenden Durchschnitte nachhaltig überwunden werden. Widerstand bietet noch das letzte Hoch um die 73 USD. Ziel könnte die Mittellinie des Andrews Pitchfork sein.

Im Tageschart ergibt sich ein möglicher long Einstieg bei 73,32 USD mit einer Absicherung bei 70,19 USD und einem Kursziel von mindestens 76,55 USD.

Weitere Aktien-Analysen:
Aktie im Fokus: American Express kurz vor erneutem Jahreshoch
Aktie im Fokus: Freenet – neues Kursziel laut HSBC nun bei …
Aktie im Fokus: Beiersdorf – defensiver Player aus dem Konsumgütersektor

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 60,5% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge