Aktie im Fokus: Continental – 17% Chance auf der Oberseite

flatex: Die Aktie des DAX-Konzerns Continental notierte am 09. Januar 2018 auf ihrem letzten Hoch von 257,50 Euro und korrigierte dann bis zum 15. Januar 2018 auf das letzte Verlaufstief von 240,20 Euro hinab. Dieser Kursverlauf könnte der Ermittlung der übergeordneten Ziele auf der Ober- und Unterseite dienen.

Continental Chart 01.02.2018

Die Widerstände wären bei 248,80 Euro, 250,90 Euro, 253,40 Euro, 257,70 Euro, sowie bei den Projektionen von 268,20 Euro und 285,60 Euro auszumachen. Die Unterstützungen hingegen fänden sich bei 240,20 Euro, 236,10 Euro und 233,50 Euro.

Die Experten von Exane BNP vergaben ein Ziel von 285,00 Euro. Dieses Ziel könnte auf die hier technisch ermittelte Projektion bei 285,60 Euro anspielen und somit recht sauber zu bestätigen sein.

 

Weitere Meldungen:
AUD/CHF Trading-Idee: Short bei 0,74900
EUR/USD: Zeit zum Luftholen
DAX: Droht nun ein Doppeltop?

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73,1% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge