Aktie im Fokus: Nvidia eine Woche nach Q4-Zahlen – KI-Euphorie beflügelt weiterhin

IGEine Woche nach Veröffentlichung der Quartalszahlen des Grafikkartenhersteller NVIDIAs bleiben die Anteilsscheine weiter gefragt.

Auf Wochensicht notiert mittlerweile ein Plus von fast 9,40 Prozent auf der Kurstafel.

Seit Jahresbeginn haben die Papiere um rund 60% zulegen können.

Zu Wochenbeginn konnte die NVIDIA Aktie zwischenzeitlich über die psychologische 800-Dollar-Marke steigen.

 

NVIDIA präsentiert starke Zahlen – Markterwartungen übertroffen

Die Euphorie rund um das herausragende Zahlenwerk im Hause NVIDIA sowie ein beeindruckender Ausblick beflügeln seit Tagen die Aktienmärkte dies- und jenseits des Atlantiks und nicht zuletzt auch die eigenen Anteilsscheine.

Zum sechsten Mal in Folge hatte NVIDIA einen Quartalsbericht über den Markterwartungen präsentiert.

Zum Jahresende 2023 lagen die Erlöse bei 22,1 Milliarden Dollar und damit drei Mal so hoch im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Gerechnet wurde mit 20,621 Milliarden Dollar.

Das Geschäft mit Prozessoren für Rechenzentren hatte sich verfünffacht.

Für das laufende Quartal rechnet NVIDIA mit einem Umsatz von 24 Milliarden Dollar (+/- 2 Prozent).

 

NVIDIA Aktie Chart auf Monatsbasis

NVIDIA; Quelle: IG Handelsplattform

NVIDIA; Quelle: IG Handelsplattform

 

Charttechnik im Fokus: 1.000 Dollar übergeordnet im Blick – Rücksetzerpotenzial erhöht

Übergeordnet könnten Anleger nun die Marke in Höhe von 1.000 Dollar ins Visier nehmen, sofern sich die Rallye weiter fortsetzen sollte.

Angesichts ambitionierter Kurshöhen dürfte die Luft aber nun sukzessive dünner werden, was das Risiko empfindlicher Kursrücksetzer erhöht.

Dass Anleger früher oder später im großen Stil Kasse machen, bleibt denkbar.

In diesem Fall könnten die Marken von 700 bzw. 600 Dollar angesteuert werden.

Auch das Verlaufshoch aus Dezember 2023 bei 500 Dollar könnte zumindest aus charttechnischer Perspektive als wichtige Unterstützungszone fungieren.

 

Nvidia Aktie – Interaktiver Chart

Themen im Artikel

Infos über IG Europe

  • Online Broker
  • Daytrade Broker
  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • Krypto Broker
IG Europe:

IG ist einer der führender Anbieter für professionelle Trading-Lösungen. IG ist bereits seit über 45 Jahren am Markt und bietet seinen Kunden neben CFDs zahlreiche weitere Trading-Instrumente an. Dazu zählt auch der Handel mit Turbozertifikaten, Barriers und Vanilla-Options. Die Produktklasse ...

Disclaimer & Risikohinweis

72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

IG Europe News

Weitere Trading News