Aktie im Fokus: SAP – Wie schnell kann das Riesen-Gap geschlossen werden?

XTB: Die Aktie von SAP (SAP.DE) befindet sich im Erholungsmodus, nachdem der Kurs im Oktober innerhalb von nur zwei Monaten um rund 37% eingebrochen war.

 


 

Mit dem aktuellen Anstieg von 2% gibt es Hoffnungen auf ein Ende der korrektiven Bewegung sowie auf neue Hochs. Es gibt viel aufzuholen, wobei das offene Gap vom Oktober bei 124 Euro, das mehr als 15% entfernt ist, das übergeordnete Kursziel sein könnte.

Oberhalb der Hochs vom Montag um den 108-Euro-Bereich könnte sich die Aufwärtsdynamik beschleunigen.

Kritisch wird es, wenn die Aktie unter die vielbeachtete horizontale Unterstützungslinie bei 103 Euro fällt.

Die Aktie von SAP könnte weiter versuchen, das offene Gap vom Oktober zu schließen. Quelle: xStation 5

Die Aktie von SAP könnte weiter versuchen, das offene Gap vom Oktober zu schließen. Quelle: xStation 5

Disclaimer & Risikohinweis

77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge