Aktie im Fokus: Tesla – Quartalsgewinn beflügelt!

onemarkets: Tesla hat gestern Zahlen für das abgelaufene Geschäftsquartal vorgelegt. Sie waren gespickt mit positiven Überraschungen. So fuhr der US-Elektroautohersteller den dritten Quartalsgewinn in Folge ein. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 32 Prozent auf sechs Milliarden US-Dollar und die Zahl der Auslieferungen sprang um 40 Prozent auf 88.500 Fahrzeuge. Dabei stiegen die neuen Käufer vor allem in das Modell 3 ein. Mit diesem Fahrzeug sagt Konzernchef Elon Musk den Massenherstellern den Kampf an.

In China steht bereits eine Gigafactory, um 200.000 Modell 3-Fahrzeuge pro Jahr zu produzieren. Vor den Toren von Berlin entsteht nun die europäische Gigafactory. Ab 2021 soll dort zunächst das Modell Y und im weiteren Verlauf ebenfalls das Modell 3 vom Band fahren.

Die Konkurrenz gibt längst Gas bei der Entwicklung von E-Fahrzeugen.

„Was mir am meisten Kopfzerbrechen macht, sind die Fähigkeiten bei den Assistenzsystemen“, habe Herbert Diess in einem internen Webcast gesagt.

 


 

„500.000 Teslas funktionieren als ein neuronales Netz, das kontinuierlich Daten sammelt und dem Kunden im 14-Tages-Rhythmus ein neues Fahrerlebnis bietet, mit verbesserten Eigenschaften“ – das kann derzeit kein anderer Automobilhersteller, schreibt die Automobilwoche.

Im Februar erschien in der japanischen Zeitung Nikkei ein Beitrag, wonach Teslas Software der Konkurrenz sechs Jahre voraus ist. Während die Aktien vieler Autobauer zuletzt stark unter Druck standen, gab die Aktie von Tesla kräftig Gas. Auch die Quartalszahlen kamen bei den Anlegern gut an.

 

Charttechnischer Ausblick: Tesla

  • Widerstandsmarken: 804,60/849,00/924,50 USD
  • Unterstützungsmarken: 732,80/760,00/784,00 USD

Die Aktie von Tesla bildet einen Aufwärtstrend und kratzt an der Widerstandsmarke von 804,50 USD. Gelingt ein Ausbruch über das Level besteht die Chance auf eine Fortsetzung des Trends bis 849,00 USD und im weiteren Verlauf bis 924,50 USD. Vorbörslich notiert die Aktie bereits bei rund 870,00 USD. Unterstützung findet die Aktie auf Höhe von 784,50 USD (10- und 20-Stunden-Durchschnittslinie). Kippt die Aktie unter diese Marke droht ein Rücksetzer auf die 61,8%-Retracementlinie (760,00 USD).

 


 

Tesla in USD; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 14.04.2020 – 30.04.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Betrachtungszeitraum: 14.04.2020 – 30.04.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

 

Tesla in USD; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

Betrachtungszeitraum: 01.05.2014 – 30.04.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: onemarkets.tradingdesk.de

Betrachtungszeitraum: 01.05.2014 – 30.04.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: onemarkets.tradingdesk.de

Disclaimer

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (“BaFin”) gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Weitergehende Informationen hierzu finden sich unter: https://blog.onemarkets.de/wichtige-hinweise-haftungsausschluss/, https://www.onemarkets.de/basisprospekte und https://blog.onemarkets.de/funktionsweisen/

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge