Aktie im Fokus: Tesla will die Produktion in China hochfahren

XTB: Die Aktien von Tesla (TSLA.US) stiegen am Donnerstag um mehr als 6,5%, nachdem Reuters berichtet hatte, dass der Elektroautohersteller die Produktion in der Fabrik in Shanghai im Februar und M√§rz auf fast 20.000 Fahrzeuge pro Woche steigern will, da die j√ľngsten Preissenkungen die Nachfrage der Kunden angekurbelt haben.

Wenn diese Pl√§ne wahr werden, k√∂nnte die chinesische Fabrik im Jahr 2023 mehr als 1 Million Fahrzeuge produzieren, was es Elon Musk erleichtern w√ľrde, sein ehrgeiziges Ziel von 2 Millionen ausgelieferten Autos in diesem Jahr zu erreichen.

 

Die zuk√ľnftigen Gewinne sind jedoch ein Problem.

In China hat das Unternehmen laut Reuters die Preise seit September um bis zu 24% gesenkt. In den USA senkte das Unternehmen im vergangenen Monat die Preise um bis zu 20%, was sowohl die Märkte als auch die Wettbewerber schockierte.

Langfristig könnte dies jedoch negative Auswirkungen auf die Finanzergebnisse von Tesla haben.

 

 

Die Tesla-Aktie (TSLA.US) begann den Handelstag am Donnerstag mit einer zinsbullischen Kursl√ľcke und bewegt sich auf den psychologischen Widerstand bei 200,00 $ pro Aktie zu, der auch bei fr√ľheren Kursreaktionen markiert wurde.

Es ist zu bedenken, dass der Kurs der Tesla-Aktie seit den Tiefstständen im Januar um mehr als 90% gestiegen ist, und die Anleger könnten beschließen, um den genannten Widerstand herum Gewinne mitzunehmen.

Auch die r√ľckl√§ufige Divergenz des Momentum-Indikators warnt vor einer m√∂glichen Abw√§rtskorrektur.

 

Tesla (TSLA.US); Quelle: xStation5 von XTB

Tesla (TSLA.US); Quelle: xStation5 von XTB

 

Andererseits scheint sich die Stimmung im Technologiesektor nach der j√ľngsten FED-Entscheidung und den META-Quartalszahlen zu verbessern. Sollten die Ergebnisberichte der drei US-Megatech-Aktien Apple, Amazon und Alphabet nach B√∂rsenschluss positiv √ľberraschen, k√∂nnte dies auch den Tesla-Bullen weiteren Auftrieb geben.

Themen im Artikel

Infos √ľber XTB

  • Online Broker
  • Daytrade Broker
  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • Krypto Broker
XTB:

Das Handelsangebot von XTB umfasst eine Produktpalette von √ľber 2.200 CFDs auf Aktien, ETFs, Aktienindizes, Rohstoffe, Devisen und Kryptow√§hrungen. Zudem k√∂nnen bei XTB √ľber 3.200 echte Aktien und √ľber 350 ETFs der 16 gr√∂√üten B√∂rsenpl√§tze weltweit ab 100 Euro Ordervolumen ohne Kommission (bei ...

Disclaimer & Risikohinweis

78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.¬†78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.¬†Sie sollten √ľberlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten k√∂nnen, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.¬†Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsans√§tze von XTB dar. Telefonate k√∂nnen aufgezeichnet werden.

XTB S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstra√üe 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148.¬†¬† XTB S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt f√ľr Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grunds√§tzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbeh√∂rde KNF.

XTB News

Weitere Trading News