Anleihen der FCR Immobilien AG und BDT Media Automation in der Zeichnung

Frankfurter Wertpapierbörse: Anleger können derzeit eine Anleihe der FCR Immobilien AG sowie der BDT Media Automation  über die Börse Frankfurt zeichnen.

 

Anleihe der FCR Immobilien AG

Unternehmen: FCR Immobilien AG
Name der Anleihe: FCR Immobilien AG 7,25 %-Anleihe 2023-2028
WKN A352AX / ISIN DE000A352AX7

Zeichnungsfrist (geplant): 2.-21. November 2023 (12 Uhr MESZ)
Kupon: 7,25 ­Prozent p.a.
Erster Handelstag: 27. November 2023

Segment: Quotation Board
Marktsegment: Open Market (Freiverkehr)
Antragsteller: Wolfgang Steubing AG
Orderbuchmanager und Spezialist: Wolfgang Steubing AG
Zahlstelle: Bankhaus Gebrüder Martin AG

 

 

Anleihe der BDT Media Automation GmbH

Unternehmen: BDT Media Automation GmbH
Name der Anleihe: BDT “Green Bond” 2023/2028
WKN A351YN / ISIN DE000A351YN0

Zeichnungsfrist (geplant): 13.-28. November 2023 (12 Uhr)
Kupon: 11,50 ­Prozent p.a.
Erster Handelstag: 30. November 2023

Segment: Quotation Board
Marktsegment: Open Market (Freiverkehr)
Antragsteller: Quirin Privatbank AG
Orderbuchmanager, Spezialist: ICF BANK AG
Zahlstelle: Quirin Privatbank AG

 

 

Wichtige Details zur Anleihe, zum Beispiel den Prospekt, finden Sie auf dem Datenblatt. Zeichnungen sind für alle Anleger über ihre Haus- oder Direktbank möglich.

Diese Anleihe wird erst am Ende der Zeichnungsfrist zugeteilt. Achten Sie bitte darauf, dass Ihre Order lange genug gültig ist, um berücksichtigt werden zu können.

Bei Überzeichnung besteht die Möglichkeit einer vorzeitigen Schließung.

Nach erfolgter Zuteilung wird die Anleihe zum Ausgabepreis in Ihr Depot gebucht.

 

Wie zeichne ich über die Börse?

  • Die Zeichnung erfolgt über Ihre Haus- oder Direktbank.
  • Die Orderart ist ‘Kauf’.
  • Geben Sie ‘Frankfurt’ als Börsenplatz an.
  • Als Datum für die Gültigkeit der Order muss mindestens das Zeichnungsende oder länger angegeben werden.
  • Bei Überzeichnung besteht die Möglichkeit einer vorzeitigen Schließung des Orderbuches. In diesem Fall kann es passieren, dass Zeichnungsaufträge nur teilweise oder gar nicht zugeteilt werden. Im Falle der Zuteilung wird die Aktie zum Ausgabepreis in Ihr Depot gebucht.
  • Für Aktienzeichnungsaufträge werden keine Börsengebühren erhoben.
Themen im Artikel

Infos über Frankfurter Wertpapierbörse (FWB)

    Frankfurter Wertpapierbörse (FWB):

    Die Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) ist der Betreiber des börslichen Handelsplatzes Börse Frankfurt und dem elektronischen Handelsplatz Xetra. Träger der Frankfurter Wertpapierbörse ist die Deutsche Börse AG sowie die Börse Frankfurt Zertifikate AG. Die Frankfurter Wertpapierbörse unterhält ...

    Disclaimer & Risikohinweis
    Feld nicht bekannt

    Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) News

    Weitere Trading News

    DAX stoppt den Ausverkauf zum Wochenauftakt

    ActivTrades: Der deutsche Aktienindex startet freundlich in die neue Handelswoche und stoppte den am vergangenen Donnerstag eingesetzten Abverkauf zunächst. Bis zum Handelsschluss konnte der deutsche Leitindex...