AUD/USD: Sprung über 0,7500?

ActivTradesDie Kurse des australischen, des kanadischen und des neuseeländischen Dollars konnten alle zum Wochenauftakt, vor allem auch nach dem politischen Beben in den Vereinigten Staaten, deutliche Kursgewinne gegen den Dollar verbuchen.


Die internationalen Finanzanleger waren am Montag wieder optimistischer als noch in der Woche zuvor. Das spiegelte sich sowohl in deutlich steigenden Kursen an den US-Börsen, sowie in anziehenden Rohstoffpreisen und in der Folge auch in Form der Aufwertung der Rohstoffwährungen wider.

So sprang das Währungspaar AUD/USD gestern auf 0,7488 und markierte damit den höchsten Stand seit dem 03. Mai. Zuletzt notierte der „Aussie“, wie der australische Dollar auch genannt wird, in der Nähe des besagten Hochs.

Im australischen Wirtschaftskalender standen heute keine nennenswerten Konjunkturdaten zur Veröffentlichung an, aber die positive Stimmung rund um die Aktien- und Rohstoffmärkte dürfte dem Kurs des Aussies voraussichtlich weitere Unterstützung geben.

Mit deutlichen Kursgewinnen startete der australische Dollar gegenüber dem Greenback in die neue Woche. Die technische Perspektive wechselte gestern auf bullisch. Es ist vor allem positiv zu bewerten, dass sich das Währungspaar wieder über den Abwärtstrend gesetzt hat. Ein nachhaltiger Sprung über die Marke von 0,7500 würde den Beginn einer neuen Stärkephase einleiten.

Im 4-Stundenchart stabilisierten sich die Notierungen über dem 200-EMA, während der 38-SMA nach Norden zeigt und bei rund 0,7440 mit der gebrochenen Trendlinie die erste Unterstützung bildet. Die quantitativen Indikatoren haben zwar etwas an Stärke verloren, jedoch dürfte dies nicht ausreichen, um den Beginn einer neuen Abwärtsbewegung einzuläuten.

Malte Kaub
 

Weitere Währungspaare in der Analyse:

.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Alle Informationen wurden durch ActivTrades PLC (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge