Beeindruckende Performance bei Tomorrow Focus

Bereits vor einigen Wochen war die Aktie der Tomorrow Focus AG der Trade der Woche. Seither konnte die Aktie jedoch weitere Gewinne erzielen und setzte sich somit an die Spitze der Insiderdeals im November 2009.

Konnten zuletzt die Halbjahreszahlen für ein ordentliches Kursplus sorgen, so waren es in den letzten Tagen vor allem die Q3-Ergebnisse, die die Anleger überraschten und für Kursphantasie sorgten. So belief sich der 9-Monats-Umsatz auf 63,9 Mio. Euro. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Umsatz des dritten Quartals konnte sogar überproportional gegenüber dem Vorjahresquartal um 32 Prozent auf 8,6 Mio. Euro gesteigert werden. Vor allem die vollständige Übernahme der Elitemedianet GmbH überraschte und freute die Analysten. Somit ist Tomorrow Focus erneut ein weiterer Schritt gelungen in Bezug auf die Stärkung des E-Commerce-Segments.

Die Finanzierung der Übernahme erfolgte im Zuge einer Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht zugunsten der Altaktionäre. Unter den Altaktionären waren auch eine Vielzahl an Insidern, die die Chance ebenfalls nutzten, günstig Anteilsscheine zu erwerben. Eine Kapitalerhöhung muss nicht zwangsläufig mit steigenden Kursen einher gehen. Wenn jedoch, wie im Fall Tomorrow Focus, die Story stimmt und die Perspektiven gut sind, kann sich eine Beteiligung an einer Kapitalmaßnahme mehr als lohnen. Für die Insider und auch Kapitalanleger, die ebenfalls nach den Insidertransaktionen den Wert orderten bedeutete dies Kursgewinne von nunmehr über 35 Prozent. Die Chancen für weitere Kursgewinne sind gut, da vor allem der Vorstandsvorsitzende Winners mit einem sehr starken Schlussquartal rechnet. Gleichzeitig habe er erwähnt, dass er sich noch im Laufe dieses Jahres, beziehungsweise Anfang kommenden Jahres kleinere Akquisitionen im Bereich Performance Marketing vorstellen könne. Zur Wachstumsperle Holiday-Check.de habe Winners gemeint, dass er im kommenden Geschäftsjahr mit einem Umsatz im Bereich von 40 Mio. Euro rechne. Gleichzeitig habe er jedoch angeführt, dass sich bei einer erfolgreichen Auslandsexpansion der Umsatz noch deutlich noch oben steigern könnte.

Anleger sollten demnach der Gesellschaft die Treue halten und den Wert weiterhin im Depot belassen.

Stammdaten der Transaktion:

Unternehmen: TOMORROW FOCUS AG

Insider: Paul-Bernhard Kallen, Aufsichtsrat

Transaktion: Kauf

Volumen: 31.612,50 EUR

Stückzahl: 11.250

Ausführungskurs: 2,81 EUR

Aktueller Kurs: Bid: 3,68 € / Ask: 3,69 € (L&S: 26.11.2009, 11:33:00)

Wertpapier: ISIN: DE0005495329 / WKN: 549532

Erfassung: Montag, 19.10.2009, 11:42 Uhr

Informationen über TOMORROW FOCUS AG:

Branche: Internetservice

Börsensegment: Technology All Share Index

Marktkapitalisierung: 135,86 Mio EUR

Website: www.tomorrow-focus.de/

Portrait des Unternehmens:

Die TOMORROW FOCUS AG gehört zu den größten Internet-Medienkonzernen Deutschlands. Die Gesellschaft publiziert weit mehr als ein Dutzend markenbekannte und reichweitenstarke Online-Portale.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge