Bitcoin unter Druck – kommen jetzt die Bären zurück?

GKFX: Ein Blick auf den H4-Chart zeigt, dass der Bitcoin aktuell zum vierten Mal den Support bei rund 9.300/9.400 USD testet.

Hier wird sich das Schicksal für die kommenden Wochen entscheiden: Wird der Support gehalten und springt der Kurs wieder über den 9.930er Widerstand, könnte ein neuer Aufwärtsimpuls starten.

Kommt es dagegen zu einem Break unter den erstgenannten Support, sollte der Kurs bis zunächst 9.100, dann bis ca. 8.850 USD absacken.

Selbst ein Wiedersehen mit der 8.300er Marke wäre alles andere als unwahrscheinlich.

 

BITCOIN Analyse 29.08.2019

BITCOIN Analyse 29.08.2019

 


 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge