Börse Stuttgart: Privatanleger schätzen EUWAX Gold

Börse Stuttgart: Ein Jahr nach dem Handelsstart an der Börse Stuttgart hat sich EUWAX Gold (WKN EWG0LD) erfolgreich am Markt etabliert. Das von der Boerse Stuttgart Securities GmbH emittierte Exchange Traded Commodity (ETC) konnte im volatilen Goldmarkt stetige Zuflüsse verzeichnen. So wurden 2013 bei EUWAX Gold an jedem Handelstag mehr Kauf- als Verkaufsorders ausgeführt. Am 28. Juni – dem bisher stärksten Handelstag mit rund 4,7 Millionen Euro Handelsvolumen – kamen beispielsweise fünf Käufe auf einen Verkauf. Am 18. September belief sich der für EUWAX Gold physisch eingelagerte Edelmetallbestand auf rund 1,6 Tonnen – das ETC ist zu 100 Prozent mit Gold unterlegt.

"Wie zahlreiche kleine Orders zeigen, schätzen insbesondere Privatanleger die Vorzüge von EUWAX Gold. Sie können das ETC unkompliziert an der Börse handeln und auf Wunsch auch Gold in Händen halten", sagt Rupertus Rothenhäuser, Geschäftsführer der Boerse Stuttgart Securities GmbH. Besonders positiv werde aufgenommen, dass die physische Auslieferung des Edelmetalls in Form von Kleinbarren bei EUWAX Gold innerhalb Deutschlands kostenfrei sei.

Auch jährliche Gebühren für die Verwahrung des hinterlegten Goldes gibt es nicht. "Dies macht EUWAX Gold für langfristig ausgerichtete Privatanleger, aber auch für Vermögensverwalter interessant", so Rothenhäuser. Für den Kauf und Verkauf von EUWAX Gold fallen lediglich die börsenüblichen Transaktionskosten an, die von der jeweils depotführenden Bank berechnet werden. Somit erhält man den vollständigen Goldpreis.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge