BRIC – Vier Länder beflügeln Anlage-Phantasien

Hinter “BRIC” dem neuen Modebegriff der Anlageszene stehen vier Staaten mit großem Potential: Brasilien, Russland, Indien und China.

Obwohl in diesen Ländern 45 % der Weltbevölkerung lebt, erwirtschaften sie heute gerade einmal 15 % Prozent des Bruttoinlandsproduktes der sechs größten Volkswirtschaften. Laut einer Studie der US-Investmentbank Goldman Sachs werden die so genannten BRICs aber im Jahr 2040 zu den führenden Industrienationen der Welt gehören, die Wirtschaftsleistung der G6 übertreffen und die globale Ökonomie gänzlich dominieren.

brokerjet, der Online-Broker der Erste Bank-Gruppe, lädt ein zu einer Österreich weiten Veranstaltungsreihe, bei der Experten von Credit Suisse, Baring Asset Management, Erste Sparinvest und Goldman Sachs die Chancen dieser “neu entdeckten” Märkte erläutern.

Orte und Termine:

– 13.03.06 in Eisenstadt

– 14.03.06 in Wien

– 15.03.06 in Salzburg im Rahmen der ‘GEWINN-Moneyworld’

– 16.03.06 in Klagenfurt

– 20.03.06 in Linz inkl. Führung durch die Ausstellung: “Heil der Mitte” im Nordico Museum

– 21.03.06 in St. Pölten

– 22.03.06 in Bregenz

– 23.03.06 in Kitzbühel

Veranstaltungszeit jeweils 18 bis ca. 21 Uhr, (außer Salzburg Beginn 16.30 Uhr)

Kostenlose Anmeldung unter: www.brokerjet.at/academy

Weitere Trading News Weitere Trading News