CapTrader senkt die Gebühren im Aktienhandel

Captrader: Mit sofortiger Wirkung senkt CapTrader die Minimum-Ordergebühr bei Aktienorders an den Börsenplätzen CHI-X, BATS, Turquoise und Tradegate.
Aktienorders sind an den genannten Börsen nun ab 2,00 Euro (Halfturn) Minimum möglich.
Darüber hinaus wird ab sofort die Ordergebühr für Aktien am Börsenplatz Stuttgart von 0,12% auf 0,10% gesenkt (Minimumgebühr 5,90 Euro zzgl. externe Börsengebühren).

Hinweis: Börsenplätze können Sie bei Ihrer Orderaufgabe direkt auswählen, indem Sie in der TWS die Aktien über die Funktion >Aktien (Directed) an der gewünschten Börse platzieren.

CapTrader Konditionen

CapTrader Konditionen

Alle Konditionen finden Sie auf der CapTrader-Seite: www.captrader.com/de/konto/konditionen/

 

Disclaimer

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. 60,5% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge