CeFDex Sentiment Indizes für den 11.10.2013 – Kursfeuerwerk an den US Börsen

„In die festgefahrenen Verhandlungen im US-Haushaltsstreit kommt Bewegung. Einen Durchbruch bei der Lösung des Konflikts gibt es noch nicht, doch erstmals machten die Republikaner ernsthafte Vorschläge. Diese sich abzeichnende Einigung wurde von den Märkten als Signal für baldiges Ende gedeutet und mit einem Kursfeuerwerk quittiert. Der Dow legte über 300 Punkte zu, der Nasdaq Composite notierte zum Handelsschluss über 80 Punkte höher. Die Entspannung an den US-Börsen sorgte auch an den deutschen Börsen für reges Kaufinteresse. Der Dax gewann bis Handelsende fast 2%. HeidelbergCement, Deutsche Telekom und Commerzbank führten die Liste der Gewinner an. Die starken Kursgewinne bei der CoBa nahmen CFD-Trader zum Anlass, um sich von Long-Positionen zu trennen. Im Verlauf des Handelstages wurden vermehrt Short-Positionen eröffnet. Der Überhang ist aktuell auch am Sentiment abzulesen. Erstmals seit Mai notiert dieses wieder im negativen Bereich. Gold fällt unter die 1.300-er Marke, der Preis für Silber verringert sich auf 21,60.“

 

Hartmut Schneider

Marktanalyst

 

CSI

DEUTSCHLAND TOP30

-0,86

CSI

DEUTSCHLAND MID50

-0,38

CSI

EUR BUND 10 JAHRE

-0,88

CSI

EUROPA TOP50

-0,71

CSI

EUROPA TOP50 VOLATILITÄT

0,94

CSI

EURJPY

-0,61

CSI

USDJPY

0,79

CSI

USA TOP30

0,12

CSI

JAPAN TOP225

0,06

CSI

GOLD US

0,68

CSI

SILBER US

0,98

CSI

ERDGAS US

0,44

CSI

ROHÖL BRENT UK

0,49

CSI

ROHÖL LIGHT US

-0,17

CSI

EURUSD

-0,85

CSI

COMMERZBANK

-0,02

CSI

ARABICA KAFFEE

0,84

CSI

ZUCKER US

0,98

CSI

APPLE INC. 

0,29

CSI

FACEBOOK

-0,49

 

 

 

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge