CMC Markets: Daily Newsletter – Tagesüberblick 04 07 2014

CMC Markets: Wie schon im Vorfeld erwartet, gab es am Donnerstag an den Aktienmärkten viel Bewegung. Die Notierungen haben sich, vor allem auch im Zuge der US-Arbeitsmarktdaten, weiter nach oben bewegt.

Dem Germany 30 gelingt somit ein nachhaltiges Abprallen von der Ausbruchszone um 9.720 Punkte, was als größere Bestätigung des Kaufsignals der Vorwochen gesehen werden kann. Da die US Börsen aber am Freitag geschlossen sind, aufgrund eines Feiertages, dürften zum Ende der Woche auch für den Germany 30 kaum neue Impulse anstehen. Vor allem im weiteren Handelsverlauf sollte davon ausgegangen werden, dass sich der Index kaum weiter entwickelt. Nachhaltig neue Allzeithochs dürften in dieser Situation nur schwer möglich sein.

Für den Euro Bund ging es am Donnerstag zunächst steil abwärts, es gelang dann aber letztlich ein bullisches Reversal. Auch hier sollte nicht mit erheblicher Bewegung am Freitag gerechnet werden. Es bietet sich allerdings die Chance, die Erholung bis an die alte Unterkante der mehrtägigen Handelsspanne fortzusetzen.

Gold konnte sich von zwischenzeitlich deutlicheren Abgaben auch schnell erholen und besitzt die Chance, die 1.331 $ erneut anzugreifen.

Auch bei Brent gelang eine Stabilisierung, kurzfristige Kaufsignale stehen hier aber noch aus.

EUR/USD dreht im Bereich der Triggerlinie des mittelfristigen Doppeltops nach unten ab. Da dies auch klar im Zusammenhang mit wichtigen News stand, ist eine Wiederaufnahme der Korrektur direkt möglich. Zwar konnte sich EUR/JPY zuletzt stabilisieren, die schwache Aufwärtsdynamik deutet einen Boden aber noch nicht an.

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge