CMC Markets:Im Germany 30 ist eine moderate Konsolidierung angelaufen

CMC Markets:
Im Germany 30 ist eine moderate Konsolidierung angelaufen nachdem die 10.000 Punkte an den Vortagen klar erreicht wurden. Dies ist als Pullbackbewegung auf den Kursausbruch der vergangenen Wochen übergeordnet noch nicht bärisch zu werten, kann sich aber auch zum Ende der Woche noch ausdehnen. Neu aufflammende Unsicherheiten um die jüngste Entwicklung im Irak könnten hier weiter belasten und die Rally nun insgesamt ausbremsen. Der Bruch des Aufwärtstrends der vergangenen Wochen stellt ohnehin ein kleines Verkaufssignal dar. Im US 30 zeigt sich dann auch ein relativ fortgeschrittener Pullback. Dieser hat die Hochs der vergangenen Wochen schon erreicht, kann aber durchaus auch noch bis 16.600 Punkte laufen. Die anstehenden Wirtschaftsdaten können auch zum Ende der Woche für weitere Bewegung sorgen.
Für den Euro Bund setzt sich die Seitwärtsphase fort. Nach einem Anstieg innerhalb der Handelspanne der Vorwochen steht der Euro Bund im völlig neutralen Bereich und hat in der neu etablierten Range zu beiden Seiten Platz.

Gold konnte sich weiter erholen und dringt zwischen 1.270$ und 1.280 $ in eine stärkere Widerstandszone ein, welche die Erholung auch wieder ausbremsen könnte. Beim Ölpreis kommt es angesichts der aktuellen Newslage zu einem steilen Anstieg und Ausbruch, was mehr erwarten lässt.

EUR/USD kann sich nun leicht fangen und nach dem Einbruch der Vortage stabilisieren, die Abwärtsbewegung ist aber intakt. Dies gilt nicht anders für EUR/JPY, auch wenn hier eine kleine Zwischenerholung zum Ende der Woche noch möglich ist.

Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 78% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge