DAX: 200-Tage-Linie im Fokus

flatex: Der schwache US-Arbeitsmarktbericht hat den DAX am Freitag nach unten gerissen. Der deutsche Leitindex schloss bei 10.103 Punkten. Das ist ein Minus von 1,03 Prozent.


Aus charttechnischer Perspektive richtet sich der Fokus nun auf die 200-Tage-Linie, die aktuell bei 10.096 Punkten verläuft. Sollten die Bären hier die Oberhand gewinnen, drohen ein schneller Angriff auf die 10.000-Punktemarke sowie mögliche weitere Rückläufe bis auf 9.880 Punkte. Auf der Oberseite finden sich die nächsten Zwischenziele bei 10.200 sowie bei 10.250 Punkten.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73,1% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge