Dax erobert verlorenes Terrain zurück – Abwärtstrend ist intakt

XTB: Dax erobert verlorenes Terrain zurück

 

Dax:
Auf dem Tages-Chart des Dax ist weiterhin keine Veränderung der Lage zu beobachten. Der Abwärtstrend ist intakt und würde erst nach Überschreiten des Hochpunktes bei ca. 9896 Indexpunkten (roter Kreis) nachhaltig gebrochen werden. Auf Stundenbasis konnte der Dax allerdings Boden gut machen und mit dem Sprung über die 9.340 Punkte einen ersten Widerstand überwinden. Allerdings wird der folgende Weg des Dax nicht leichter, denn die nächsten Widerstände befinden sich bereits bei ca. 9.464 Indexpunkten (gelber Kreis), sowie die 200 Tage-Linie bei ca. 9.498 Punkten. Trotz der aufgezeigten Widerstände, ist der Trend des Dax auf Stundenbasis betrachtet steigend, weshalb Short-Einstiege nur mit Bedacht gewählt werden sollten. Eine Bestätigung des kurzfristigen Aufwärtstrends würde dann erfolgen, sobald der zuletzt auf Stundenbasis erreichte Hochpunkt (gelber Kreis) überwunden wird.

Henkel:
Der Henkel Aktienkurs entwickelte sich bereits in der jüngsten Vergangenheit sehr gut und korrigierte zuletzt im allgemeinen Marktumfeld ein wenig. Mit den heute veröffentlichten Quartalszahlen, konnte Henkel die Aktionäre überzeugen und der Kurs übersprang infolge dessen die Nackenlinie, der zuvor ausgebildeten SKS-Formation. Dadurch wurde ein erneutes Kaufsignal erzeugt, dass den Kurs auf Tagessicht bis an die Widerstandszone der rechten „Schulter“ heranführte. Sollte das Marktumfeld weiterhin positiv bleiben, könnten auch bei Henkel bald weitere Kursgewinne folgen.


 

AUTOR: Frithjof Kuhlmann

 

 

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge