DAX – Kommt die Weihnachtsrally jetzt in Schwung?

Tickmill: DAX und DOW gaben zum Wochenabschluss mit deutlichen Zuwächsen Grund zur Freude. Bleiben die Käufer am Ball, sieht es gut aus, für die Weihnachtsrally 2019!

Der DAX hat nach einem sehr schwachen Wochenstart und Kursrückgängen in den Bereich um die Marke von 13.000 Punkten doch wieder etwas Stärke gefunden. Zum Wochenschluss hat der deutsche Leitindex einen Großteil der Verluste wieder aufgeholt.

Damit die Chance auf einen erneuten Test der Marke von 13.300 Punkten gewahrt wird, sollten weiter steigende Notierungen den Widerstand um 13.180 Punkte souverän hinter sich lassen und Kurs auf das Novemberhoch nehmen.

 


 

Ein Abprall hingegen lässt das Pendel wieder mehr in Richtung bärischer Aktivitäten zeigen.

Im Sinne einer Korrekturausweitung des übergeordneten Wochentrends (grün markiert) kommt hier das Zwischentief um 12.924 Punkte sowie die tieferen Supports um 12.800 Punkte sowie 12.659 Punkte ins Spiel.

 

Kann der DAX sein bullisches Potential ausspielen?

 

 


Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 73% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill UK Ltd. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge