DAX: Kurzfristig stabilisiert, was nun?

GKFX: Der DAX hielt sich gestern an die hier vorgestellte Analyse: Intraday wurde der Support bei 12.190/12.200 verteidigt und es folgte ein ruhiger Anstieg bis zur 12.300er Widerstandsmarke. Dort zeigten die Verkäufer wieder ihre Kraft und sorgen für einen Abprall. Zum Handelsschluss verblieb aber immerhin ein Plus von 0,45 Prozent. Der Xetra-Close lag bei 12.664 Punkten.

Heute früh bewegt sich der Leitindex vorbörslich bei etwa 12.260 Punkten und damit im neutralen Bereich. Aus Sicht des Stundencharts befindet sich der Index zwischen 12.190 und 12.320 in einer Range. Der untere Bereich bei etwa 12.190/12.180 fungiert dabei als Unterstützungszone.

Sollte es zu einem Break nach unten kommen, besteht die Gefahr einer neuerlichen Verkaufswelle, die bis 12.090 und 12.040 Punkte reichen kann. Wie gestern zu beobachten war, wirkt auf der Oberseite im Bereich 12.300 und 12.320 eine harte Widerstandszone, die die Bullen knacken müssen, um das kurzfristige Chartbild endgültig ins Positive zu drehen.

Erst wenn diese Hürde nach oben überwunden werden kann, ist mit einem Folgeanstieg bis 12.380/12.400 zu rechnen. Von dort aus wäre weiteres Erholungspotenzial vorhanden – aber soweit denken wir jetzt noch nicht.

Weitere Analysen zum DAX:

DAX: Euro verhindert größeres Plus

DAX hält das Plus – Starker Ifo-Index sagt nur die halbe Wahrheit

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge