DAX nimmt die 16.000 mit ins Wochenende – Deutsche Wirtschaft hofft auf Licht am Ende des Tunnels

CMC Markets: Es war alles in allem ein ruhiger, aber doch erfolgreicher Wochenverlauf im Deutschen Aktienindex.

Damit kam eine weitere Facette in der laufenden Rally zum Vorschein.

Nachdem die Aufwärtsbewegung zunächst langsam und mühevoll startete, vor zwei Wochen dann zwei Gänge hochschaltete, ging es nun im Cruiser-Modus durch die Woche.

Das Ende der Rally dĂĽrfte damit allerdings immer noch nicht erreicht sein, das Ăśberwinden und schlieĂźlich auch Halten der 16.000er Marke verspricht fĂĽr den DAX einen starken Monatsabschluss in der kommenden Woche.

Die Anleger wurden heute mit einer Reihe von Daten konfrontiert, die ein gemischtes Bild der deutschen Wirtschaft zeichneten. Das Ifo-Geschäftsklima ist im November erneut gestiegen, allerdings nicht so stark wie erwartet.

Die Einschätzung der aktuellen Lage und die Erwartungen für die kommenden sechs Monate verbesserten sich leicht.

Man kann also sagen, dass die wirtschaftlichen Entscheider langsam etwas Licht am Ende des Tunnels sehen.

 

Deutsche Wirtschaft schrumpft weiter

Negativer war da schon die Bestätigung des Statistischen Bundesamtes, dass die deutsche Wirtschaft im dritten Quartal erneut geschrumpft ist.

Nach der bereits schwachen Entwicklung in der ersten Jahreshälfte blieb ein konjunktureller Impuls auch über den Sommer aus.

Pessimisten oder vielleicht auch Realisten wĂĽrden dieser Entwicklung bereits den Titel Rezession verleihen, Optimisten sprechen weiterhin nur von einer leichten Delle.

Die Einzelhändler rund um den Globus hoffen nun zumindest auf einen Grund zum Feiern.

Letztes Jahr waren viele Geschäfte gezwungen, hohe Rabatte auf überschüssige Bestände zu gewähren.

Dies hat die Gewinnspannen stark geschmälert.

Die Unternehmen hoffen deshalb, in diesem Jahr mit einer besseren Lagerhaltung in die Feiertage gehen zu können und damit die aus ihrer Sicht wichtigste Zeit des Jahres positiv abzuschließen.

 

Themen im Artikel

Infos ĂĽber CMC Markets

  • Forex Broker
  • CFD Broker
  • Krypto Broker
CMC Markets:

CMC Markets bietet Tradern CFDs auf über 12.000 Basiswerte an. Neben Devisen, Indizes, ETFs, Rohstoffen, Kryptowährungen und Staatsanleihen können bei CMC Markets auch über 10.000 Aktien als CFDs gehandelt werden. Neben der eigenen NextGeneration Handelsplattform werden auch eine TradingApp so...

Disclaimer & Risikohinweis

71% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Dynamic Portfolio Swaps (DPS) sind komplexe Instrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Diese Produkte eignen sich nicht für alle Anleger. Investieren Sie nur Gelder, die Sie verlieren können und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten.

CMC Markets News

Weitere Trading News