DAX pirscht sich ans Allzeithoch heran – US-Arbeitsmarkt kann Stimmung nicht trüben

CMC Markets: Am deutschen Aktienmarkt gilt derzeit das Motto: In der Ruhe liegt die Kraft. Es besteht weiterhin eine gute Chance, dass das Allzeithoch im Deutschen Aktienindex im Verlauf der aktuellen Rally erreicht wird. Aber es wird nichts überstürzt. Es ist derzeit technisch nichts auszumachen, was nach einem oberen Trendwendemuster und damit wieder fallende Kurse aussieht.

Es ist damit für die Mehrheit der Anleger nur noch eine Frage der Zeit, bis das Allzeithoch fällt.

Die Arbeitsmarktdaten aus den USA sind zwar schwächer ausgefallen als erwartet. Das ist aber nichts, was der Stimmung einen Dämpfer verleihen konnte. Wir haben zum Wochenausklang eindeutig Schönwetterbörsen.

Auch die etwas schwächeren Zahlen aus den USA haben heute die Zukunftsmusik, zu der die Aktienkurse tanzen, nicht aus dem Takt gebracht.


Disclaimer

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge