Deutsche Börse erhält ETF Awards in London und New York



Deutsche Börse AG

:

Bei den „ETF.com Europe Awards“ in London wurde die Deutsche Börse als „Best European ETF Stock Exchange 2015“ ausgezeichnet. Die „ETF.com Europe Awards“ verleiht der ETF-Informationsdienstleister ETF.com. Die Gewinner werden von einem Expertengremium für besondere Erfolge in der ETF-Branche ausgezeichnet. Die Jury würdigt damit Personen, Produkte und Unternehmen, die die ETF-Branche besonders stark vorangetrieben haben.


Preisverleihung der Kategorien

Zudem wurde die Deutsche Börse bei den zwölften „Annual Global ETF Awards“ in New York mit drei Preisen geehrt. In diesem Jahr konnte sie in den Kategorien „Most proactive ETF exchange in Europe”, „Exchange with the largest number of primary listed ETFs in Europe“ und „Largest exchange for ETFs by dollar turnover in Europe“ überzeugen.

Die „Annual Global ETF Awards“ werden jährlich von exchangetradedfunds.com veranstaltet, einem New Yorker Informationsdienstleister, der sich auf Exchange Traded Funds, Exchange Traded Commodities und Exchange Traded Notes spezialisiert hat. Die Gewinner wurden anhand von Statistiken sowie durch Stimmabgabe von Unternehmen der globalen Finanzindustrie ermittelt.


Führend in Europa

Die Deutsche Börse betreibt den führenden Marktplatz für ETFs in Europa. Das Produktangebot im XTF-Segment der Deutschen Börse umfasst derzeit mehr als 1.100 Exchange Traded Funds. Das durchschnittliche monatliche Handelsvolumen auf Xetra liegt aktuell bei rund 15 Mrd. Euro.


Hinweis der Redaktion:

Deutsche Börse Insidertrades

 

.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge