Die flatex Börsen Roadshow in 8 Städten

Der Onlinebroker flatex startet erneut mit der bekannten Börsen-Roadshow mit Tradingprofis und Anlageexperten als Referenten. Welche Sünden werden beim Trading und Investieren oft begangen und wie können diese in Zukunft vermieden werden? Welche Regeln muss ich als aktiver Trader einhalten, um erfolgreicher zu handeln? All diese und weitere Fragen werden von den Experten diskutiert und verschiedene Lösungsansätze präsentiert. Die Roadshow wird erneut in 7 deutschen Großstädten und in Wien, Österreich, abgehalten und kostet den Besucher keinen Eintritt.

 

Langfristiger Investor oder aktiver Trader – wer ist erfolgreicher?

Diesmal dreht es sich alles um das Thema Trading vs. Investieren. Welche Fehler man vermeiden kann und welche Regeln für wen und wann gelten, wird alles auf der flatex Börsenroadshow erläutert. Tradingprofi Daniel Kühn und Dirk Grunert von Morgan Stanley versorgen die Interessenten mit nützlichen Tipps, Tricks und Kniffen. Darüber hinaus stellen die Referenten ihre persönliche und erfolgreiche Handelsstrategie vor. Moderiert wird die Roadshow erneut von Oswald Salcher, dem flatex Marktanalyst, er den Anwesenden mithilfe einer BigData-Analyse einen Einblick in das Tradingverhalten der flatex-Kunden gibt.

 

Das erwartet die Besucher:

  • Begrüßung und Vorstellung der Referenten
  • Das Thema der Woche: Ende der Ultraniedrigzinsen und Folgen für die Anleger – der Trump Effekt
  • Do's and Don'ts: Tradingregeln – Tradingsünden
  • Das flatex – Publikumsspiel
  • Dax, Dow und Co – so sehen die Referenten Chancen und Risiken
  • Topstories aus dem Rohstoff- und Währungssektor
  • Die Top-Picks der Referenten
  • Get-together & anschließend Drinks und Snacks

 

Veranstaltungsorte:

  • Düsseldorf, 13. März
  • Wien, 14. März
  • Frankfurt, 20. März
  • Stuttgart, 21. März
  • München, 22. März
  • Dresden, 27. März
  • Berlin, 28. März
  • Hamburg, 29. März

 


Weitere Informationen zu der flatex Roadshow und flatex Veranstaltungen finden Sie natürlich auf Broker-Test!

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72,85% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge