Die Top10 Unternehmen Deutschlands und der Welt

IGErfahren Sie, welche Unternehmen in Deutschland führend beim Thema Unternehmensgröße sind und wie Deutschland im weltweiten Vergleich abschneidet.

Die Coronavirus-Pandemie und nicht zuletzt der geopolitische Konflikt zwischen der Ukraine und Russland haben die Karten im Ranking der größten Unternehmen Deutschlands und der Welt durcheinandergewirbelt.

Unter den Top 100 befindet sich im neuesten Ranking der Unternehmensberatung EY zufolge kein deutscher Konzern.

An der Spitze im globalen Ranking rangiert der Ölkonzern Saudi Aramco, gefolgt von neun US-amerikanischen Unternehmen.

Besonders der Energiesektor konnte in den vergangenen Monaten profitieren. An der Dominanz der US-Konzerne im weltweiten Börsenranking hat sich allerdings wenig geändert.

Hinter Saudi Aramco und Apple stehen acht weitere US-Konzerne: Microsoft, die Google-Muttergesellschaft Alphabet, Amazon, Tesla, Berkshire Hathaway, UnitedHealth, Johnson & Johnson und Meta.

Im Folgenden werfen wir insbesondere einen Blick auf die größten deutschen Unternehmen.

 

 

Messung der Unternehmensgröße

Bevor wir uns dem Ranking der wichtigsten Unternehmen Deutschlands und der Welt widmen, werfen wir zunächst einen Blick auf Kennziffern, wie die Unternehmensgröße kalkuliert werden kann.

Gemessen werden kann die Größe des Unternehmens anhand von verschiedenen Parametern.

In der Regel wird die Marktkapitalisierung (Börsenwert) als Maßeinheit herangezogen, um einen Vergleich aussagekräftig gestalten zu können.

Darüber hinaus könnten weitere Maße herangezogen werden, welche sich in drei Kategorien einteilen lassen:

 

Nach Finanzkennziffern

  • Umsatzvolumen
  • Gewinn
  • Wertschöpfung
  • Anlagevermögen
  • Eigenkapital
  • Bilanzsumme
  • Nach Beschäftigungszahlen
  • Angestellte
  • Lohnsumme
  • Arbeitsstunden

 

Branchenspezifische Klassen

  • Beförderung von Passagieren in der Luftfahrt oder Zugverkehr
  • Auslastung von Betten im Hotelgewerbe
  • Produktion von Autos in Automobilwirtschaft

 

 

Folgend erhalten Sie eine Übersicht über die größten deutschen Unternehmen und der Welt (Top 10):
(Stand. 04. Juli 2022)

 

10. BMW Group

Marktkapitalisierung: 44,4 Milliarden Euro

Platz zehn der größten Unternehmen Deutschlands im Ranking der Marktgröße belegt die BMW Group aus München. Die Produktpalette der Münchner umfasst neben der Auto- und Motorrad-Marke BMW auch Mini Rolls-Royce nebst BMW M und BMW i.

 

9. Deutsche Post AG

Marktkapitalisierung: 44,4 Milliarden Euro

Die Deutsche Post AG gilt als ein Logistik- und Postunternehmen mit Sitz in Bonn. Gegründet im Jahr 1995 beschäftigt das Unternehmen derzeit rund 592.000 Mitarbeiter (Stand: 31. Dezember 2021).

 

8. Siemens Healthineers

Marktkapitalisierung: 54,1 Milliarden Euro

Siemens Healthineers ist ein Medizintechnik-Hersteller und beschäftigt weltweit rund 66.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen gilt nicht zuletzt durch den Ausbruch der Coronavirus-Pandemie in der westlichen Welt im Jahr 2020 als Profiteur.

7. Bayer AG

Marktkapitalisierung: 56,3 Milliarden Euro

Die Bayer AG ist ein Chemie- Pharmakonzern mit rund 100.000 Mitarbeitern. Ähnlich wie Siemens Healthineers konnte Bayer sonderbar stark durch die erhöhte Nachfrage im Pharmabereich angesichts COVID-19 profitieren.

 

6. Mercedes-Benz Group

Marktkapitalisierung: 58,8 Milliarden Euro

Die Mercedes-Benz Group ist der zweitwertvollste deutsche Autobauer. Das Unternehmen hat in jüngster Vergangenheit nicht zuletzt seinen Fokus auf das Luxusauto-Segment gelegt.

 

 

5. Allianz SE

Marktkapitalisierung: 74,3 Milliarden Euro

Die Allianz SE fungiert als einer der größten Versicherer der Welt. Besonderes Augenmerk dürfte das Unternehmen wegen globaler Herausforderungen wie dem Energiewandel erhalten haben.

 

4. Siemens AG

Marktkapitalisierung: 77,2 Milliarden Euro

Siemens gilt als Mischkonzern in den Bereichen Automatisierung und Digitalisierung der Industrie sowie für Gebäudeinfrastruktur, Mobilitätlösungen für Schien- und Straßenverkehr nebst Medizintechnik.

 

3. Volkswagen Vz.

Marktkapitalisierung: 77,3 Milliarden Euro

Volkswagen Vz. ist der größte deutsche Automobilkonzern und wird mehrheitlich durch die Familie Porsche und Piech kontrolliert. Nach Umsatz gilt VW als der größte Automobilhersteller weltweit.

 

2. Deutsche Telekom

Marktkapitalisierung: 95,8 Milliarden Euro

Die Deutsche Telekom AG ist der größte Telekommunikationsanbieter in Europa und damit das zweitwertvollste deutsche Unternehmen.

 

1. SAP AG

Marktkapitalisierung: 101,8 Milliarden Euro

Die SAP SE ist nach Umsatz das größte europäische Unternehmen und auch drittgrößte Softwareunternehmen weltweit. Damit kommt SAP auch im Ranking der deutschen Unternehmen nach Marktgröße auf Rang eins.

 

Größte deutsche Unternehmen (nach Marktkapitalisierung)

Platz Unternehmen Branche Marktkapitalisierung (EUR) in Mrd.
1 SAP Software 101,8
2 Deutsche Telekom Telekommunikation 95,8
3 Volkswagen Vz. Automobil 77,3
4 Siemens Eisen / Stahl 77,2
5 Allianz Versicherung 74,3
6 Mercedes-Benz Group Automobil 58,8
7 Bayer Pharma 56,3
8 Siemens Healthineers Medical Equipment 54,1
9 Deutsche Post Gütertransport 44,4
10 BMW Automobil 44,4

Quelle: finanzen100.de (Stand: 04.07.2022)

 

Größte Unternehmen weltweit (nach Marktkapitalisierung)

Platz Unternehmen Branche Marktkapitalisierung (USD) in Billionen
1 Saudi Aramco Energie 2,3
2 Apple Tech 2,2
3 Microsoft Tech 2,0
4 Alphabet Internetdienstleistungen 1,47
5 Amazon Online-Versandhandel 1,12
6 Tesla E-Automobilbranche 0,737
7 Berkshire Hathaway Holding 0,613
8 UnitedHealth Gesundheit 0,470
9 Johnson&Johnson Pharmazie- und Konsumgüter 0,461
10 Meta Internet 0,442

Quelle: finanzen100.de (Stand: 14.07.2022)

Disclaimer & Risikohinweis

79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Diese Inhalte stellen keine Finanzanalyse dar. Es handelt sich um eine Werbemitteilung, welche nicht allen gesetzlichen Vorschriften zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügt und keinem Handelsverbot vor der Veröffentlichung der Analysen unterliegen. Diese Information wurde von IG Europe GmbH und IG Markets Ltd (zusammen IG) bereitgestellt. IG bietet ausschließlich eine beratungsfreie Dienstleistung. Der Inhalt dieser Werbemitteilung stellt keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten dar. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. IG haftet nicht für Folgeschäden, welche eventuell auf einzelne Kommentare und Aussagen zurückzuführen wären und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des Inhaltes. Folglich trägt der Anleger vollkommen alleinverantwortlich das Risiko für einzelne Anlageentscheidungen. CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Weitere Trading News Weitere Trading News