EUR/USD: Achtung, Ausbruch rückt näher!

GKFXRückblick (23.08.2018 – 28.08.2018): Der Euro bewegte sich zu Beginn unseres Betrachtungszeitraums, am Donnerstag der letzten Handelswoche, im Bereich von 1,1529. In den letzten zwei Handelstagen gelang es dem EUR den Blick wieder nach oben zu richten und sich oberhalb von 1,1600 zu etablieren. In der Spitze markierte der Kurs ein neues Hoch bei 1,1696. Eine Fortsetzung der Erholungsbewegung ist durchaus realistisch.

Charttechnik:
Der Abwärtstrend im Tageschart ist weiterhin klar ersichtlich. Der gelungene Sprung über das Hoch bei 1,1627 in der gestrigen Session, könnte nun die erhoffte Dynamik in der Korrekturphase nach sich ziehen, und im nächsten Schritt den EUR dazu bewegen, das Level bei 1,1790 anzulaufen. Solange unsere Gemeinschaftswährung unterhalb von 1,1851 taxiert, bleiben allerdings die Shorties klar im Vorteil.

Auf der Stundenebene bewegt sich der EUR oberhalb der Wolke und weist zudem einen sehr schönen Aufwärtstrend auf. Dieser dürfte sich oberhalb von 1,1696 ausdehnen. Doch bevor es soweit kommt, rechnen wir mit einem Rücksetzer bis zum letzten Tief bei 1,1594. Ein Rutsch unter dieses Niveau würde das kurzfristige Chartbild ein wenig eintrüben.

 

EURUSD Chart Analyse

EURUSD Chart Analyse

 

Disclaimer
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge