EURO: Euro-Krise 2.0!

Behoben ist nicht aufgeschoben könnte man meinen. Irland ist zwar gerettet, jedoch scheint es einfach weiter in der Reihe zu gehen, als würde der Markt nun einen kandidaten nach dem anderen abhaken wollen. Der Harvard-Wirtschaftsprofessor Rogoff ist der Meinung, dass man die Schuldenkrise in Europa mit etwas mehr Ehrlichkeit bewältigen könne. Mehr zum Thema bei ftd.de…

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge