Frauke Hegemann verlässt den Commerzbank-Konzern

comdirect: Frauke Hegemann, 44, wird ihre Karriere nicht im Commerzbank Konzern fortsetzen und damit nicht von ihrer Rückkehroption in die Commerzbank AG Gebrauch machen. Sie wird nach der Verschmelzung der comdirect bank AG auf die Commerzbank AG den Konzern verlassen, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

Nach unterschiedlichen Stationen im Management des Commerzbank-Konzerns ist sie seit April 2018 im Management der comdirect bank AG und seit Anfang des Jahres Vorstandsvorsitzende.

In ihrer Zeit bei comdirect hat sie insbesondere die Skalierung des mehrfach ausgezeichneten Kundenmanagements intensiv vorangetrieben und dabei immer wieder Akzente für noch bessere Kundenerlebnisse geschaffen. Als Personalvorständin konnte sie gleichzeitig die kulturelle Weiterentwicklung des Unternehmens aktiv gestalten und dieses Thema auch in das gemeinsame Integrationsprojekt einbringen.

 


 

Im September 2019 hat die Commerzbank bekannt gegeben, dass sie plant, die comdirect bank AG zu integrieren. Seit dieser Zeit ist Frauke Hegemann fester Bestandteil des Integrationsteams und hat maßgeblich die Stärken des comdirect–Modells eingebracht und so an der Entwicklung innovativer Kundenerlebnisse für die Zukunft mitgewirkt.

In dem anspruchsvollen Umfeld der letzten Monate, hat sie die Transaktion bis zur Verschmelzung konsequent umgesetzt und die Organisation durch diese intensive Zeit geführt.

„Frauke Hegemann hat in den letzten Jahren das ausgezeichnete Kundenmanagement der comdirect kontinuierlich digitaler, skalierbarer und noch besser gemacht, das belegt auch der dritte Sieg in Folge als ‚Beste Bank‘“, so Jochen Sutor, Aufsichtsratsvorsitzender der comdirect bank AG.

„In diesem sehr anspruchsvollen Jahr hat sie mit konzeptioneller und organisatorischer Stärke sowie menschlichem Feingefühl das Unternehmen und seine Mitarbeiter durch eine intensive Zeit geführt. Wir danken ihr für ihre hervorragende Arbeit. Wir bedauern ihr Ausscheiden aus dem Konzern sehr und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.“

Frauke Hegemann, Jahrgang 1976, ist seit Januar 2020 Vorstandsvorsitzende der comdirect bank AG. Neben den Bereichen Corporate Development & Strategy, Personal, Risikomanagement & Compliance, Revision und der Unternehmenskommunikation verantwortet Frauke Hegemann Finanzen, Controlling & Investor Relations sowie Informationstechnologie, Recht, Datenschutz & Organisation und den Geschäftsbereich onvista bank Marktfolge.

Darüber hinaus legt sie das Mandat als Aufsichtsratsvorsitzende der Commerz Direktservice GmbH im Zuge der Verschmelzung nieder. Ebenso wird ihr Mandat als Vorstandsvorsitzende der Stiftung Rechnen neu besetzt werden.

Frauke Hegemann ist seit April 2018 bei comdirect tätig. Sie hat ihre Aufgaben zunächst als designiertes Vorstandsmitglied in Funktion der Generalbevollmächtigten wahrgenommen und war ab April 2019 als Operations- und Personalvorstand der comdirect bank AG tätig.

Disclaimer & Risikohinweis

78% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge