Gold: Erholung oder es kracht gewaltig!

GKFXZudem setzt der starke Dollar sowie die steigenden Zinsen in den USA dem Edelmetall weiter zu. Auch an den Terminkontrakten hat sich die Laune der Großspekulanten laut aktuellem Report der US-Aufsichtsbehörde Commodity Futures Trading Commission (CFTC) verschlechtert und ist auf den miserabelsten Wert seit Ende 2001 gefallen. 

Auf der Tagesebene kann man nach wie vor die Seitwärtsphase bewundern, die innerhalb einer Range von 1.183 USD bis 1.208 USD verläuft. Da der Kurs unterhalb der Wolke notiert und sich in einem intakten Abwärtstrend befindet, liegt unser Blick verstärkt auf der Short-Seite. Mit erhöhter Dynamik rechnen wir allerdings erst nach dem Unterschreiten des Tiefs bei 1.183 USD. Im Anschluss dürfte das Antesten der Marke von 1.160 USD nur noch eine Frage der Zeit sein. Auf der Oberseite sehen wir die Bullen im Bereich von 1.215 USD im Vorteil.

Im Stundenchart ist es nicht so einfach klare Trends zu definieren. Aus diesem Grund konzentrieren wir uns lieber auf markante Punkte, an denen Bewegung entstehen könnte. Sollte der Kurs in den Abwärtsmodus schalten, sind die Levels bei 1.183 USD und 1.180 USD von Bedeutung. Die Longis werden wohl die 1.208 USD und die 1.210 USD ins Visier nehmen.


Disclaimer
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge