justTRADE bietet ab sofort auch Sparpläne an

justTRADE: justTRADE setzt seinen Weg zum Allroundanbieter von Wertpapieren aller Art fort. Ab sofort hat der Frankfurter Neo-Broker auch ETF-Sparpläne sowie Sparpläne auf Rohstoffe, Kryptowerte und wikifolios im Angebot.

„Unsere neuen Sparpläne sind ein idealer Weg, kostengünstig in renditeträchtige Märkte zu investieren, ohne diese Märkte ständig im Blick haben zu müssen. Wir entsprechen damit auch dem Wunsch vieler unserer Anleger, die nicht nur unser großes Angebot für aktive Trader schätzen, sondern auch Interesse an einem kontinuierlichen Vermögensaufbau haben“, erläutert Ralf Oetting, Gründer und Geschäftsführer von justTRADE.

Zu den ETFs, die justTRADE-Kund*innen besparen können, zählen 19 nachhaltige, sechs Portfolio- und 28 Themen-ETFs. Insgesamt sind bei justTRADE jetzt rund 200 Wertpapiere sparplanfähig, darunter Produkte von 21Shares, DWS Xtrackers, GlobalX, Lyxor, Vanguard, VanEck, WisdomTree und wikifolio.

„Uns ist wichtig, dass unser großes Portfolio an handelbaren Anlagekategorien sich auch im Sparplan-Angebot wiederfindet und dabei klassische Anlageklassen wie Aktien ebenso abdeckt wie Kryptowährungen“, so Ralf Oetting weiter.

Dass justTRADE in seinem Portfolio  eines der umfangreichsten Angebote an Kryptowerten aufweist – neben 13 physischen / nativen Kryptowährungen finden sich dort auch 24 Krypto-Wertpapiere (so genannte ETPs) –, spiegelt sich auch im neuen Sparplanprogramm wider. So bietet der Neo-Broker zahlreiche Sparpläne auf Kryptos an.

„Gerade in Anlageklassen mit erhöhter Volatilität, wie sie der Krypobereich aufweist, ergeben Sparpläne Sinn, können Anleger doch über den sogenannten Cost-Average-Effekt Schwankungen für sich nutzen“, ergänzt Michael B. Bußhaus, ebenfalls Gründer und Geschäftsführer von justTRADE.

 


 

Die möglichen monatlichen Sparplanraten liegen zwischen 25 und 5.000 Euro. Die Sparplanausführung, die monatlich jeweils zum Monatsersten erfolgt, ist kostenlos, es fallen lediglich die marktüblichen Spreads der Börse an, die bei allen Banken und Brokern natürlich identisch sind. Das Anlegen, Ändern oder Löschen der Sparpläne können justTRADE-Kund*innen wie gewohnt ganz bequem online vornehmen. Ausgeführt werden ETF, Rohstoff- und Krypto-Sparplankäufe über die Börse Quotrix und wikifolios außerbörslich über L&S.

„Mit unseren neuen Sparplänen bekommen unsere Kunden das, was Sie von uns kennen und an unserem Angebot schätzen: eine riesige Bandbreite an Produkten zu denkbar günstigen Konditionen – auch hier erfolgt der Handel über unsere leicht bedienbare App oder im Web“, so Michael B. Bußhaus.

Kund*innen von justTRADE erwartet auch abseits des Sparplanbereichs ein äußerst umfangreiches Produktangebot. Insgesamt können Anleger in rund 9.500 Aktien und ETFs/ETCs/ETPs sowie 500.000 Zertifikate investieren, wobei der Handel aller Asset-Klassen – inklusive der Kryptowerte – intuitiv und einfach über ein einziges Depot erfolgt.

 

Alle Details zu den Sparplänen bei justTRADE…

Disclaimer & Risikohinweis

Der Service justTRADE wird von der Sutor Bank erbracht und wurde an die JT Technologies GmbH ausgelagert. Alle Tätigkeiten, die eine aufsichtsrechtliche Zulassung erfordern, insbesondere das Einlagen- und Finanzkommissionsgeschäft, werden von der Sutor Bank erbracht.

Weitere Trading News Weitere Trading News