Kaffeepreis steigt aufgrund von Frostproblemen

XTB: Der Kaffeepreis setzt am Freitag seine starke Rallye fort, da Sorge um den Frost besteht, der an diesem Wochenende einige der Gebiete in Brasilien aufsuchen könnte. Kaffee gewinnt heute fast 2% und ist innerhalb von nur zwei Monaten um atemberaubende 30% gestiegen. Der Preis liegt immer noch fast 10% unter den lokalen Höchstständen von 2018.

Bisher stiehlt der Kaffeemarkt die Show am Freitag, aber Händler erwarten immer noch den wichtigen NFP-Bericht aus den USA, der um 14:30 Uhr veröffentlicht wird und einen Einfluss auf Indizes und Währungen haben könnte.

 


Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge