Aktie im Fokus: Linde – Lohnt jetzt ein Einstieg?

direktbroker-FX.deDie Angst um das Corona-Virus hat die Börsen am Montag tief in den roten Bereich gedrückt, nun aber zeichnet sich vorbörslich eine deutliche Gegenbewegung ab und kann für den einen oder anderen spekulativen Einstieg genutzt werden. Im besonderen Fokus stehen derzeit Wertpapiere von Linde, die als defensiv und seit Jahren außerordentlich stabil gelten.

Mitte dieses Monats gelang es dem Wert nach Ausbruch über eine seit Sommer letzten Jahres bestehende Eindämmungslinie ein Rekordhoch bei 208,30 Euro zu markieren und die letzte Aufwärtsbewegung noch ein Stück weit zu beschleunigen.

Obwohl zu Beginn dieser Handelswoche ein sehr starker Kursrückgang verzeichnet wurde, liegt Linde derzeit auf einem sehr starken Unterstützungsniveau auf und könnte direkte wieder zur Oberseite durchziehen.

Linde Long-Chance

Bei dem aktuellen Momentum sollten Investoren mit Bedacht vorgehen und die Kursbewegungen der nächsten Stunden genauestens studieren. Gelingt es Linde um 195,00 Euro einen Boden vorzufinden und wieder zur Oberseite abzudrehen, bestünde oberhalb der Kursmarke von 199,00 Euro durchaus die Chance auf einen Rücklauf zurück zu den Rekordständen von 208,30 Euro.

Darüber wäre rechnerisches Kurspotenzial sogar bis in den Bereich von 216,50 Euro vorhanden.

 


 

Ein Rutsch unter den 50-Tage-Durchschnitt verlaufend bei aktuell 192,96 Euro würde allerdings unumkehrbare Verkaufssignale in Richtung 183,00 Euro auslösen, darunter dürfte sicherlich noch einmal der Unterstützungsbereich um den EMA 200 bei 179,20 Euro zu Tragen kommen.

Spätestens ab dem Niveau der Horizontalunterstützung um 164,00 Euro ist mit einer deutlichen Gegenbewegung zu rechnen.

 

Eckpunkte: LONG

  • Einstieg per Stop-Buy-Order : 199,00 Euro
  • Kursziel : 202,10 / 207,00 / 208,30 Euro
  • Stop : < 196,70 Euro
  • Risikogröße pro CFD : 2,30 Euro
  • Zeithorizont : 1 – 3 Wochen

 

Linde Tageschart

Linde PLC; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 194,33 Euro; Handelsplatz: Xetra; 07:45 Uhr

Linde PLC; Täglich, Örtliche Zeit (GMT+1); Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse 194,33 Euro; Handelsplatz: Xetra; 07:45 Uhr

Disclaimer

Die hierin enthaltenen Informationen, Analysen, Marktkommentare, Handelssignale und Transaktionen sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie berücksichtigen nicht die spezielle Situation des Empfängers im Hinblick auf dessen Anlageziele und Risikoneigung. Ferner stellen sie keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Die direktbroker.de AG übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Jede Information oder in die Zukunft gerichtete Aussage kann ohne weitere Benachrichtigung geändert oder aktualisiert werden. Insbesondere übernimmt direktbroker.de AG keine Gewährleistung für die zukünftige Wertentwicklung von Finanzinstrumenten oder für etwaige Verluste aus Finanzanlagen, die gegebenenfalls auf Empfehlungen, Prognosen oder anderen Informationen eines Mitarbeiters von direktbroker.de AG oder Dritten basieren. Jede Meinungsäußerung stellt ausschließlich die persönliche Auffassung des Autors dar, die sich gegebenenfalls von der direktbroker.de AG unterscheidet. CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 69% der Einzelhandelskonten verlieren beim Handel mit CFDs mit diesem Anbieter Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Bitte lesen Sie die Leverates Risiko-Haftungserklärung.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge