maxblue: iShares ETFs ab 0 Euro kaufen

maxblue: Vom 1. April bis zum 30. Juni 2021 können Anleger bei maxblue im Rahmen einer Sonderaktion mit BlackRock iShares-ETFs außerbörslich ab 0 Euro kaufen. Kunden erhalten einen Preisnachlass von 8,90 Euro auf die regulären Transaktionskosten.

Aktionsparameter:

  • Preisnachlass von 8,90 Euro auf die regulären Transaktionskosten
  • bei über 300 ETFs von iShares
  • für Kauforders ab 1.000 Euro
  • beim außerbörslichen Kauf über maxblue Direct Trade – mit den Handelspartnern Baader Bank, Lang & Schwarz, Société Générale und Tradegate

 


 

iShares und maxblue erstatten Anlegern im Rahmen der Aktion 8,90 Euro je Kauforder mit einem Ordervolumen ab 1.000 Euro. Für Kunden mit maxblue Vieltrader-Rabatt gilt: bei Transaktionskosten kleiner 8,90 Euro wird maximal die Höhe der Transaktionskosten erstattet. Die Erstattung finden Kunden auf der Wertpapierabrechnung unter dem Punkt „Ausgekehrte Zuwendungen, die die Bank von BlackRock erhält“ bzw. „Provisions-Rabatt“. Nicht Bestandteil der Aktion sind: Käufe mit einem Ordervolumen kleiner 1.000 Euro, Verkäufe, börsliche Aufträge, etwaiges Offline-Bearbeitungsentgelt. Angebot freibleibend.

iShares ETFs – Exchange Traded Funds

iShares ist die hauseigene ETF-Marke von BlackRock. Der Anbieter verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung, einer globalen Palette von mehr als 900 börsengehandelten Indexfonds (auf Englisch: Exchange Traded Funds, ETFs) und 2,67 Billionen US-Dollar an verwalteten Vermögen zum 31. Dezember 2020. Damit treibt iShares die Entwicklung der Finanzindustrie weiter voran. iShares ETFs basieren auf der Expertise von BlackRock im Bereich Portfolio und Risikomanagement.

Weitere Informationen zur ETF Aktion mit BlackRock iShares…

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge