O2 und comdirect starten neue Finanz-App O2 Money

comdirectcomdirect und der Telekommunikationsdienstleister O2 starten am 29. Oktober gemeinsam die Finanz-App O2 Money. Die neue App ist ein smarter Finanzassistent, der für alle Nutzer frei verfügbar ist.

O2 Kunden erhalten außerdem Bonuszinsen auf ihr Guthaben bis zu einer bestimmten Höhe: O2 Kunden, die in die O2 Money App das O2 Banking-Konto von comdirect einbinden, erhalten pro Jahr 2 Prozent Bonuszins. O2 Kunden, die stattdessen das Girokonto einer anderen Bank hinterlegen, profitieren von 1 Prozent Bonuszins1 pro Jahr.

Die App bietet viele innovative Funktionen, mit denen Nutzer ihre Finanzen jederzeit einfach und sicher auf ihrem Smartphone im Überblick behalten. Beispielsweise erhalten Nutzer eine Übersicht über vorhandene Mobilfunkverträge oder ihr verfügbares Monatsbudget.

Auch die bekannten kostenlosen Mobile Banking-Leistungen von O2 Banking sind in der neuen App enthalten. Bestehende O2 Banking Nutzer müssen lediglich ihre Mobile Banking-App updaten. Sie wird dann automatisch zur OMoney-App.

 


 

„Mit O2 als strategischem Partner an der Seite haben wir ein vollumfängliches Mobile Banking Angebot mit echten Mehrwerten geschaffen, das es in dieser Kombination am Markt noch nicht gibt“, sagt Matthias Hach, Marketing- und Vertriebsvorstand von comdirect. „Durch die extreme Fokussierung auf die Bedürfnisse der Nutzer und einer entsprechend exzellenten User Journey soll es gelingen, dass die Nutzer ihre Finanzen ganz einfach und mit Freude verstehen und optimieren können.“

„O2 Money ist neben O2 TV, der O2 Cloud oder auch unserem Bestandskundenprogramm O2 Priority ein zentraler Bestandteil unseres digitalen Ökosystems für O2 Kunden. Wir nutzen die Chancen der Digitalisierung, um ihnen das beste Gesamtpaket am Markt aus Tarifen, Smartphones, Diensten, herausragendem Service und einem leistungsfähigen Netz zu bieten“, erklärt Wolfgang Metze, Privatkundenvorstand bei Telefónica Deutschland/O2.

„Immer mehr Menschen wickeln ihre Bankgeschäfte mobil ab und wollen insgesamt ihre Finanzen über das Smartphone verwalten. Gemeinsam mit unserem Partner comdirect haben wir O2 Banking gezielt auf diese Kundenbedürfnisse hin weiterentwickelt.“

Überblick über alle Finanzen mit der App O2 Money

Die kostenlose und umfassende Finanz-App O2 Money steht allen Nutzern – auch Nicht-Kunden von O2 – mit folgenden nützlichen Funktionen zur Verfügung:

  • Monatsbudget: Mit einem Fingertipp haben Nutzer den vollen Überblick über ihr Monatsbudget und wissen dank des Finanzmanagers immer, was sie sich diesen Monat leisten können – anstehende Zahlungen und Geldeingänge mit eingerechnet.
  • Haushaltsbuch: Hier sehen die Nutzer mit einem Blick, wofür sie Geld ausgeben und erkennen sofort, wo sie noch sparen können.
  • Vertragsübersicht: Die App erkennt automatisch alle laufenden Verträge und Abos wie z.B. zu Versicherungen, Miete, Strom- und Gas-Kosten, Streaming-Abos, Mobilfunk sowie weitere regelmäßige Dienstleistungen und fasst sie übersichtlich zusammen.

O2 Banking ist Teil der neuen O2 Money App O2

Banking Kunden mit Girokonto bei der comdirect erhalten über die O2 Money App weiterhin die bekannten kostenlosen Leistungen: Kontoführung, eine Visa Debitkarte im O2 Design mit kontaktloser Bezahlfunktion sowie eine girocard. Kunden haben Zugriff auf kontaktlose Bezahlsysteme wie Apple Pay und Google Pay.

Zusätzlich zu den drei kostenlosen Bargeldabhebungen pro Monat mit der Visa Debitkarte an allen Geldautomaten mit dem Visa-Zeichen, können Kunden in Deutschland mit ihrer girocard kostenlos Geld abheben. Dazu stehen rund 9.000 inländische Geldautomaten der Cash Group2, inklusive Bargeldabhebungen bei rund 1.300 Shell-Tankstellen, zur Verfügung.

Darüber hinaus ist der kostenlose Bargeldbezug mit der girocard bei bis zu 13.000 Partnern im Einzelhandel wie Rewe, Netto oder Edeka möglich. Bargeldlose Zahlungen mit der Visa Debitkarte sind in Euro ebenso kostenlos wie drei Bargeldeinzahlungen pro Jahr mit der girocard bei jeder Filiale der Commerzbank. Außerdem können Kunden neben einem Einzel- auch ein Gemeinschaftskonto eröffnen.

 


 

Über Telefónica Deutschland

Telefónica Deutschland bietet Telekommunikationsdienste für Privat- und Geschäftskunden sowie innovative digitale Produkte und Services im Bereich Internet der Dinge und Datenanalyse. Das Unternehmen ist einer der führenden integrierten Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Allein im Mobilfunk betreut Telefónica Deutschland mehr als 42,4 Millionen Anschlüsse ohne M2M (Stand: 30.06.2020) – kein Netzbetreiber verbindet hierzulande mehr Menschen.

 

1Gilt für o2 Mobilfunk-/DSL-Privatkunden mit Laufzeitvertrag ohne Zahlungsverzug bei Teilnahme am O2 Money Bonusprogramm (Einwilligung in Datenübermittlung von Kontoinformationen an O2 erforderlich, vollständige Teilnahmebedingungen unter o2.de/goto/o2money-bonusbedingungen). Voraussetzungen: Einbindung eines Kontos in o2 Money App mit pro Monat mindestens 1 Geldeingang und 500 € Ausgaben und 1 App-Login mit Bestätigung der Bankzugangsdaten bei Aufforderung. 2 % p.a. für ein o2 Banking Konto der comdirect, 1 % p.a. für ein anderes Girokonto der comdirect bzw. einer anderen in der App unterstützten deutschen Bank, jeweils bezogen auf das durchschnittliche monatliche Guthaben bis 3.000 €.

2Alle Geldautomaten der Commerzbank, Deutschen Bank, HypoVereinsbank und Postbank.

Disclaimer & Risikohinweis

78% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFDs (Contracts for Difference) sind komplexe Finanzinstrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. Stellen Sie daher sicher, daß Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und sich das Risiko eines Verlustes leisten können.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge