Ölpreis: OPEC-Deal sorgt für Kurssprünge

GKFX: Der Ölpreis (Brent) ist in den letzten Tagen erneut über die 50 US-Dollar gesprungen und konnte eine neue Jahresbestmarke bei 55,30 markieren. Ein Grund für die Rally beim schwarzen Gold ist die Senkung der Förderquoten seitens der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec). Insgesamt 1,2 Millionen (159 Liter) Rohöl pro Tag sollen nun weniger gefördert werden. Geht der Preis jetzt durch die Decke?

Nach dem das Hoch bei 55,30 erreicht wurde, haben die Anleger die ersten Gewinnmitnahmen realisiert. Die Short-Umkehrkerze vom Monat wurde am gestrigen Tag bestätigt und die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Kurs jetzt gen Süden bewegt ist gestiegen. Auf der Unterseite erwarten den Kurs aber dicht beieinander liegende Unterstützungsniveaus. Die relevanten Punkte sind die 53,71, 52,83, 51,40 und zu guter Letzt die 50,10. An allen Marken könnte der Kurs die Aufwärtsbewegung wieder aufnehmen und sie dynamisch ausweiten. Für weiter steigende Preise spricht ebenfalls das langfristige Wochenchartbild, wo sich der Preis nun deutlich oberhalb der Wolke stabilisiert hat.
Hinfällig wäre das Aufwärtsszenario erst unterhalb von 43,55 US-Dollar.

Am heutigen Tag (16:30 Uhr) wird der wöchentlichen US-Erdöllagerbestand bekanntgegeben. Das könnte für etwas mehr Bewegung beim Ölpreis sorgen.

 

RISIKOHINWEIS
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Disclaimer & Risikohinweis

82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge