Steht EURAUD vor einer dynamischen Korrektur?

Tickmill: EURAUD ist nach dem Run auf das Jahreshoch bei gut 1,97980 AUD inzwischen in den Korrekturmodus übergegangen.

Dabei hat sich der blau markierte Bereich um 1,81200 AUD zunächst kurzfristiger Drehpunkt im Sinne der vorangegangenen Aufwärtsbewegung herauskristallisiert.

Schafft die Währung um diesen Punkt herum den nachhaltigen Richtungswechsel zur Chartoberseite, ist der Weg bei Kursen über dem korrektiven Widerstand bei 1,87600 AUD in Richtung Jahreshoch frei.

 


 

Eine Ausdehnung der Korrektur unter diesen Drehbereich hingegen bringt, neben den kleinen Bewegungstiefs um 1,76350 AUD und 1,72700 AUD, den größeren Kaufbereich um, 1,71250 AUD als Unterstützung ins Spiel.

 

EURAUD atmet nach der Rally durch

EURAUD atmet nach der Rally durch

Disclaimer & Risikohinweis

75% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Tickmill UK Ltd.

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge