Trump plant die Veröffentlichung einer Steuerreform am Mittwoch, aber der USD zieht sich zurück

XTBWas bleibt von der Glaubwürdigkeit von Trumps Tweets, welche große Reformen verkündeten? Am Samstag hat der US-Präsident eine Botschaft über "große STEUERREFORM UND STEUERERLEICHTERUNG" gepostet, die am Mittwoch bekannt gegeben wird. Die Steuerreform ist das Thema welches den Trump-Handel so beflügelt hat. Dieser war für die Märkte in den letzten Monaten des Jahres 2016, nach einem Überraschungsgewinn von Trump bei den US-Wahlen, der treibende Faktor war.
 

Sollte es nicht eine neue Welle der US-Dollar-Aufwertung nach einer so starken Verpflichtung geben? Vor allem, nachdem die Märkte akzeptiert haben, dass Obamacare zuerst abgeschafft wird.
 

Trump hatte es bereits getan, im Februar sagte er, dass ein Entwurf eines "fantastischen" Steuerplans in kürzester Zeit freigegeben wird, aber bisher kam nichts vom Weißen Haus. Dieses Mal formulierte er den Tweet, der keinen Raum für Verzögerungen ließ, indem er ein bestimmtes Datum erwähnte.
 

Was wir bei den Kontrakten für US-Aktienindizes sehen, kann mit dem marktfreundlichen Ergebnis der französischen Wahl in Verbindung stehen, wobei die Möglichkeit besteht, dass der positive Spike bei der amerikanischen Session verlängert wird.
 

S&P500 befindet sich oberhalb der negativen Trendlinie, ein Rebound erfolgte durch das französische Wahlergebnis; Quelle: xStation5

Der US-Dollar verlor im Vergleich mit dem Euro nach dem die ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen, mit dem einer der besten Ergebnisse die der Markt bekommen konnte, endete. Dies verursacht heute ein Risiko-on-Trading, US Anleihe Renditen sprangen 10 Bps seit dem Handelsschluss am Freitag nach oben. Dies verursacht eine große Lücke gegenüber dem Dollar-Index (ein gewichteter Durchschnitt, welcher die Währung gegenüber anderen großen Währungen der Welt vergleicht). Das ist ein schönes Signal für den Markt, um den USD zu boosten. Und das obwohl Trump eine schlechte Bilanz, was das Veröffentlichung seiner Steuerreform angeht, hat.
 

USD versucht die Verluste zu minimieren. Diese lagen vor einer Stunde, laut US Dollar Index, bei 0,9%. Mittlerweile liegen diese bei 0,74%; Quelle: xStation5

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 81% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen stellen keine Handlungsansätze von XTB dar. Telefonate können aufgezeichnet werden.

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist Finanzdienstleister mit registriertem Sitz in der Mainzer Landstraße 47, 60329 Frankfurt am Main, Deutschland, eingetragen im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt am Main, Deutschland; Handelsregisternummer: HRB 84148. X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch ist registriert bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt grundsätzlich der Aufsicht und Kontrolle der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge