Union Investment verkauft Bürohaus in Stuttgart

Union Investment hat ein rund 6.000 m2 großes Bürogebäude mit knapp 100 Stellplätzen im Gewerbegebiet Stuttgart Vaihingen/ Möhringen an die SWB Immowert GmbH, eine Tochtergesellschaft der Südwestbank AG, verkauft. Das fünfgeschossige Bürohaus befindet sich in der Schockenriedstraße und ist an die Robert Bosch GmbH vermietet. Der Käufer hat seinen Sitz in Stuttgart und hält weitere Objekte in Vaihingen im Bestand. Die Blue Estate GmbH war bei der Transaktion für den Käufer beratend tätig. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das Bürohaus wurde von Union Investment im Jahr 1989 als Projektentwicklung erworben. Seit der Fertigstellung 1991 wurde es im Portfolio des institutionellen Spezialfonds DEFO- Immobilienfonds 1 geführt. Nach dem Verkauf hält der Fonds einen Bestand von 28 Objekten in sechs europäischen Ländern und vier Nutzungsarten. Die Immobilien haben einen Gesamtwert von rund 720 Mio. Euro.

„Im Interesse unserer Anleger haben wir in Stuttgart die Gelegenheit wahrgenommen, das Portfolio des DEFO-Immobilienfonds 1 weiter zu verjüngen“, sagt Wolfgang Kessler, Geschäftsführer der Union Investment Institutional Property GmbH. „Aufgrund seiner wirtschaftlichen Stärke bleibt der Stuttgarter Ballungsraum auch nach dem Verkauf für den Fonds hochattraktiv.“

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge