USD/JPY – Weiteres Erholungspotenzial vorhanden

ActivTradesSeit dem Bewegungstief von letzter Woche bei 110,10 konnte sich der USD/JPY  deutlich erholen. Da das Währungspaar auf Schlusskursbasis die 200-Wochen-Linie (akt. bei 110,12) sowie das 50,0% Fibonacci-Retracement der gesamten Aufwärtsbewegung seit November 2016 erfolgreich verteidigen konnte, bestehen gute Chancen, dass vorerst ein wichtiges Bewegungstief ausgebildet wurde.

Die Ambitionen des Währungspaars unterstreichen darüber hinaus die Rückeroberung einer alten Abwärtstrendlinie bei 111,00 sowie die aus mehreren Tiefpunkten bestehende Seitwärtsrange bei 111,55.

Die charttechnische Lage hellt sich weiter auf, wenn das Währungspaar die Widerstände in Form der 38-Tage-Linie (akt. bei 112,93) und das Hoch vom 16. März bei 113,54 zurückerobert. Danach definiert die Oberseite der bullischen Flagge bei 114,10 die nächste Zielmarke. In diesem Fall wäre ein Rücklauf in Richtung der horizontalen Widerstandszone bei rund 117,70/75 möglich, welche aus verschiedenen Hoch- und Tiefpunkten besteht. Gelingt der Sprung über diese Hürde, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass in den kommenden Wochen wieder das Jahreshoch bei rund 118,60 erreicht wird.

Sollte das Währungspaar hingegen vom aktuellen Niveau zurücksetzen, ist die nächste Haltezone bei 111,60 (Februartiefs) zu finden. Weitere Haltelinien liegen darunter bei 110,94 (Tief vom 30. März) und 110,10 (Tief vom 27. Januar).

Malte Kaub

.

Disclaimer

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen. Alle Informationen wurden durch ActivTrades PLC (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.

Weitere News Beiträge Weitere News Beiträge